-  Landeshauptarchiv Schwerin
 -  09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)
Keine Klassifikation vorhanden
09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806) -
1145 Sachakten   1   -   10   »

Laufzeit

Signatur

Titel

OAI-PMH
   

Signatur: 924
Titel: Prozessart: wie Nr. 923
Enthält: Kläger: Rat zu Rostock (Bekl. in der 1. Instanz); Beklagter: Anna Haker(s), geb. Krackow, Witwe des Gabriel Haker, zu Bützow (Kl. in der 1. Instanz); Prokuratoren: wie Nr. 923
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 924

OAI-PMH
   

Signatur: 264
Titel: Prozessart: tertiae extraiudicialis appellationis; Androhung einer Geldstrafe von 2500 Talern wegen verweigerter Herausgabe der Vorakten und Eintreibung dieser Geldstrafe trotz Rechtshängigkeitder Sache am RKG durch Beschlagnahme des Rostocker Landgutes Beselin, das zu einem Sechstel dem Bürgermeister Gerdes gehörte, in dem Streit um die Zulässigkeit der Appellation von Urteilen des Rostocker Rats in "peinlichen Sachen", insbesondere in dem Beleidigungsprozeß des Nebenkl. gegen die Nebenbekl., und um den Instanzenzug zum Hofgericht oder zum Oberhof Lübeck
Enthält: Kläger: Rat zu Rostock und als Nebenkl. Thomas Gerdes, Bürgermeister zu Rostock; Beklagter: Herzog Johann Albrecht I. und Herzog Ulrich von Mecklenburg und als Nebenbekl. Wipke Grote, Tochter des Ratsherrn Johann Grote zu Rostock; Prokuratoren: Kl. und Nebenkl.: Georg Berlin, Dr.; Bernhard Kühorn, Dr. (1573) Bekl.: Georg Kirwang, Dr. Nebenbekl.: ./.
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 264

OAI-PMH
   

Signatur: 294
Titel: Prozessart: Secundi mandati et citationis "auf den Landfrieden"; Erneute Pfändungen und Versuch der Inhaftierung des Kl. in dem Streit um die Hoheitsrechte in Belitz
Enthält: Kläger: Heinrich von Schmecker auf Wüstenfelde ; Beklagter: Herzog Heinrich V. und Herzog Albrecht VII. von Mecklenburg und ihre Nachfolger ; Prokuratoren: Kl.: Adam Werner von Themar, Dr.; Melchior Schwartzenberger, Dr. (1555); Chilian Reinhardt, Dr. (1563); Paul Haffner, Dr. (1566) Bekl.: Johann Helfmann, Lt., und Michael von Kaden, Dr.; Heinrich Burckhardt, Dr. (1563); Georg Kirwang, Dr. (1568)
Enthält auch: Aktenstücke aus dem Streit der Parteien und aus dem Streit des Kl. mit den Bauern zu Vietschow im Amt Güstrow, die einen herzoglichen Schutz- und Schirmbrief erhielten, und mit Bauern zu Pampow ("Pompow") im Amt Stavenhagen aus den Jahren 1539-1547 (passim), auch ein Aktenstück aus dem Streit des Kl. mit Hermann Moller um ein geistliches Lehn in Belitz 1530 (Q 21); Kommissionsberichte des Rats zu Greifswald 1555 (Q 66) und des Rats und Domkapitels zu Lübeck 1563 (Nr. 83); Schreiben des Grafen von Hoya 1558 über den Tod eines Boten (Q 71)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 294

OAI-PMH
   

Signatur: 842
Titel: Prozessart: Purgationis (citationis ad purgandum), nunc (1553) citationis "auf die Acht", nunc (1558, 1568 et 1569) citationis ad reassumendum, nunc (1572) citationis ad videndum sibi dari curatores ad litem; Beihilfe der Bekl. bei dem Landfriedensbruch durch die gewalttätige Inbesitznahme des Guts Schorssow; das RKG sprach 1553 die Bekl. wegen Nichterscheinens vor Gericht schuldig
Enthält: Kläger: Volrath von Preen (d.Ä.), ab 1569 seine Söhne Heinrich Magnus von Preen, Amtmann zu Bukow, Otto von Preen, Assessor am RKG, und Claus von Preen, sämtlich auf Wolde in Mecklenburg und Vorpommern; Beklagter: Lütke von Bassewitz auf Lühburg im Amt Gnoien, Gert von Behr auf Deyelstorf ("Teufelsdorf") in Vorpommern und Hans von der Osten auf Lübs(?)(Lubbze) in Vorpommern(?), Freiherr Joachim von Maltzan zu Wartenberg und Penzlin sowie Joachim von Maltzahn, pommerscher Erbmarschall, auf Osten und Nehringen in Pommern, ab 1554 Dietrich, Chrisostomus, Christian, Ulrich und Wedige von Maltzan auf Grubenhagen und Rothenmoor, Christoph, Khune und Paris von Hahn auf Basedow, Achim von Stralendorf, (Pfandherr?) auf Karstorf(?) im Amt Stavenhagen, Christoph und Andres von Flotow auf Stuer im Amt Lübz, Gert von Behr auf Nustrow, Achim von Levetzow auf Lunow im Amt Gnoien uund Hans von Blankenburg auf Prillwitz im Amt Stargard, ab 1568 und 1570 Wedige (d.J.), Heinrich und Wigandt von Maltzan auf Grubenhagen und ab 1588 auch Chim von Hahn auf Basedow und Liepen im Amt Stavenhagen, Inhaber des Amts Seeburg in der Grafschaft Mansfeld sowie als Nebenbekl. die mecklenburgischen Herzöge; Prokuratoren: Kl.: Adam Werner von Themar, Dr.; Melchior Schwartzenberger, Dr. (1552); Paul Haffner, Dr. (1566); Lorenz Vomelius, Dr. (1576) Bekl.: Amandus Wolff, Lt., Moritz Breunle, Lt., Heinrich Burckhardt, Dr., und Johann Portius, Dr.; Kilian Reinhardt, Dr. (1558); Georg Berlin, Dr. (1567); Christoph Reiffstock, Dr. (1568); Ludovicus Stahl, Dr. (1569); Erhard Kalt, Dr. (1588) Nebenbekl.: Michael von Kaden, Dr.
Enthält auch: Schreiben des mecklenburgischen und des pommerschen Herzogs an das RKG 1552-53 mit der Bitte um Fristverlängerung für einzelne Bekl. wegen Arbeitsüberlastung bzw. Altersschwachheit (Q 15, 20, 28-29 und 51); Kommisionsberichte des Dietrich von Winterfeldt auf Cramon im Klosteramt Malchow(?) und des Philipp von der Osten auf Karstorf im Amt Stavenhagen 1572 und 1574, enthaltend die Aussagen zahlreicher Zeugen aus Penzlin, Karstorf und (Hohen) Demzin (Demetzin) im Amt Stavenhagen (Q 91); Aktenstücke über Vergleichsverhandlungen zwischen den Parteien 1562-79; Andres von Flotow und andere Bekl. boten an, jeder 800-1000 Reichstaler an die Kl. zu zahlen (Q 59 und 95ff); Rechtsgutachten des Ernst Cothmann (praes. 1588; nach Q 101)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 842

OAI-PMH
   

Signatur: 133
Titel: Prozessart: Promotorialium; Streit um die Einweisung des Bernhard von Plasten in die Güter des geächteten Levin von Kamptz; die Kl. forderten die Berücksichtgung ihres Leibgedinges und ihrer Erbschaftsforderungen
Enthält: Kläger: Margaretha und Dorothea von Kamptz, Töchter des Hermann von Kamptz; Beklagter: Herzog Johann Albrecht I. von Mecklenburg; Prokuratoren: Kl.: Johann Grönberg, Dr. Bekl.: ./.
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 133

OAI-PMH
   

Signatur: 821
Titel: Prozessart: Promotorialium; Streit um die angebliche Rechtsverweigerung durch die Bekl., die der Margarethe von der Lühe in ihrem Streit mit Balthasar von Pentz um die väterliche Erbschaft die Ladung des Balthasar von Pentz abgeschlagen hatten
Enthält: Kläger: Margarethe von der Lühe, geb. von Pentz, Frau des Valentin von der Lühe; Beklagter: Herzöge von Holstein; Prokuratoren:
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 821

OAI-PMH
   

Signatur: 48
Titel: Prozessart: Promotorialium; Rechtsverweigerung durch das gemeinsame Landes- und Hofgericht zu Parchim in dem Streit um die Einweisung des Kl. in den Besitz des Gutes Gottesgabe
Enthält: Kläger: Gottfried von Criwitz auf Klein Brütz im Amt Schwerin; Beklagter: Oberst Balthasar Gebhard von Halberstadt auf Gottesgabe im Amt Schwerin; Prokuratoren: Kl.: Bernhard Henning, Lt. Bekl.:./.
Enthält auch: Aktenstücke aus dem Streit der Parteien 1670-71 (Q 4-9)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 48

OAI-PMH
   

Signatur: 298
Titel: Prozessart: Promotorialium; Herausgabe von Dokumenten, die der Kl. dem Heinrich Muese(r) übergeben hatte, um Frachtgeld in Höhe von 65 (!) Gulden einzufordern; die vom Kl. angeklagte Witwe des Jacob Mueser lehnte die Haftung für ihren Sohn Heinrich ab; die Dokumente wurden dann beim Rostocker Rat deponiert
Enthält: Kläger: Titke Seger(s), Korbmacher und Bürger zu Rostock; Beklagter: Herzog Adolf Friedrich I. von Mecklenburg-Schwerin und Herzog Johann Albrecht II. von Mecklenburg-Güstrow; Prokuratoren: Kl.: Johann Sebastian Augsburger, Lt. Bekl.: Christoph Stauber, Dr.
Enthält auch: Aktenstücke aus dem Streit der Parteien vor dem Rostocker Rat und dem Hofgericht zu Schwerin 1618-1623 (passim); Rechtsbelehrung der Juristen-Fakultät Leipzig für den Kl. aus den Jahren um 1620 (Q 5); Aufforderung des Kl. 1622 an Dr. Ernst Cothmann, sich als Kanzler des Herzogs von Mecklenburg-Güstrow für ihn einzusetzen (Q 7)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 298

OAI-PMH
   

Signatur: 293
Titel: Prozessart: Primi mandati et citationis "auf den Landfrieden", nunc (1548) citationis ad reassumendum; Einfall in das Gut Wüstenfelde und angebliche Unterstützung der "aufrührerischen" Bauern zu Belitz durch die Bekl. in einem Streit um die Hoheitsrechte in Belitz; der Kl. hatte selbst wegen Verweigerung der Hand- und Spanndienste in Belitz Vieh und Nahrungsmittel gepfändet und Bauern inhaftiert
Enthält: Kläger: Heinrich von Schmecker auf Wüstenfelde; Beklagter: Herzog Heinrich V. und Herzog Albrecht VII. von Mecklenburg und ihre Nachfolger; Prokuratoren: Kl.: Adam Werner von Themar, Dr.; Melchior Schwartzenberger, Dr. (1555); Chilian Reinhardt, Dr. (1563); Paul Haffner, Dr. (1566) Bekl.: Johann Helfmann, Lt., und Michael von Kaden, Dr.; Heinrich Burckhardt, Dr. (1563); Georg Kirwang, Dr. (1568)
Enthält auch: Kommissionsberichte des Rats zu Greifswald 1555 (Q 33b) und des Rats und Domkapitels zu Lübeck 1563 (Nr. 54), enthaltend zahlreiche Zeugenaussagen u.a. von adligen Gutsbesitzern; Schreiben des Christopherus Messerschmidt "anders Cuntzman genannt", Sekretär des Rats zu Lübeck, und seiner Frau 1561-62 über Verzögerungen bei der Abschrift des Lübecker Kommissionsberichts (Q 46-47)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 293

OAI-PMH
   

Signatur: 551
Titel: Prozessart: Novae appellationis; Einlassung in den Rechtsstreit um die Wiedereinlösung von verpfändeten Gerechtigkeiten und Besitzungen zu Schönau im Amt Neustadt, zu Gievitz und anderen Orten; Einrede der Kl., daß sie in einer früheren Appellation der Bekl. an das RKG freigesprochen wurden
Enthält: Kläger: Andres und Caspar von Flotow auf Stuer (Bekl. in der 1. Instanz); Beklagter: Otto von Hahn auf Gievitz, Joachim von Hahn auf Hinrichshagen und Werner von Hahn auf Basedow im Amt Stavenhagen (Kl. in der 1. Instanz); Prokuratoren: Kl.: Ludovicus Stahel, Dr. Bekl.: Georg Berlin, Dr.
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 551
1145 Sachakten   1   -   10   »