-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff
 -  02.: Band II
Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff - 02. Band II

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 016
Titel: Amt der Müller
Enthält: - Die Ordnung des Amts der Müller, 30.05.1602 (fol. 961-970)
- Die Eidesformel der Müller, 12.05.1629 (fol. 971-973)
- Die Amtsrolle der Müller, 09.04.1727 (fol. 974-995)
- Die Rolle der Müllergesellen, 09.04.1727 (fol. 996-1010)
- Gewettsverordnung wegen Beeidung der Müllerburschen und Abholung der Akisezettel, 19.12.1733 (fol. 1011-1012)
- Extrakt aus dem Gewettsurteil in Sachen des Procuratoris Civitatis und der Brauercompagnie wider den Grubenmüller Lübbers und seine Burschen in pto. Zuwiderhandlung Betrug , 15.10.1734 (fol. 1013-1014)
- Gewettsverordnung für die Müller wegen der Mühlenwagen, 10.09.1734 (fol. 1015-1016)
- Gewettsverordnung für die Müller wegen der Mühlenwagen, 05.08.1735 (fol. 1017)
- Gewettsverordnung wegen der Mühlenwagen und ween der Mätzen, 10.07.1737 (fol. 1018)
- Gewettsverordnung in Sachen der Müllerältesten wider die übrigen Müller in pto. verschiedener Unordnungen, 15.03.1737 (fol. 1019-1020)
- Gewettsverordnung für die Mühlenmeister wegen des Mahlens der Soldaten, 26.02.1740 (fol. 1021)
- Gewettsverordnung für den Grubenmüller wegen Abholung des Mätzenmalzes, 07.07.1741 (fol. 1022)
- Gewettsverordnung in Sachen der Brauer wider die Außenmüller, Außenkrüger, Burgleute und Vorstädter in pto. Eingriffs, 17.08.1737 (fol. 1023-1026)
- Gewettsverordnung in Sachen der Brauercompagnie wider die gesamten Außenmüller, Hafen- und Burgleute, Außenkrüger und Vorstädter in pto. Bierbrauens und Eingriffs, 10.07.1737 (fol. 1027-1030)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1734 (fol. 1031)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1735 (fol. 1032)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1737 (fol. 1033)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1738 (fol. 1034)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1739 (fol. 1035)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1742 (fol. 1036)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1741 (1037-1038)
- Gewettsurteil in Sachen des Procuratoris Civitatis wider den Grubenmüller Lübbers und seine Burschen in pto. übertretener Akziseordnung, 15.03.1743 (1039-1041)
- Gewettsverordnung für den Grubenmüller Hartwig Lübbers wegen des zu starken Mätzens, 22.03.1743 (fol. 1042)
- Gewettsverordnung wider gesamte Außenmüller in pto. zurückgehaltener Pungenwagen, 19.03.1743 (fol. 1044-1046)
- Die Beeidung der Mühlenburschen, 1743 (fol. 1047)
- Die Beeidung des Mühlenburschen und Mätzers Adolph Carl Fricke nebst ein Mandatum an denselben, 28.06.1743 (fol.1048)
- Die Beeidung eines Mühlenburshen und eines Lehrlings, 10.07.1743 (fol. 1049)
- Die Beeidung des Mätzers vor dem Altwismarschen Tor und ein Mandatum an die anderen Mühlenburschen, 24.07.1743 (fol. 1050-1051)
- Die Beeidung von einem Mühlenlehrling und drei Mühlenburschen, 1743 (fol. 1052)
- Gewettsverordnung in Sachen Hartwig Lübbers wider etliche Fastbäcker in pto. Störung, 25.07.1742 (fol. 1053-1054)
- Reskript des Oberlanddrosten an Bürgermeister und Rat in Sachen der Burgleute und Müller, 13.05.1719 (fol. 1055-1098)



Laufzeit: 1629 - 24.07.1743
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 016


OAI-PMH
   

Signatur: 017
Titel: Amt der Bäcker
Enthält: - Schreiben des Wismarschen Rats an den Rat zu Bützow wegen der Bäcker, 15.06.1600 (fol. 1099-1102)
- Schreiben des Wismarschen Gewetts an den Rat zu Sternberg wegen der Bäcker, 18.06.1600 (fol. 1103-1106)
- Die Morgensprache des FAstbäckeramtes, (fol. 1107-1110)
- Weitere Punkte zum Fastbäckeramt, (fol. 1111-1116)
- Gewettsverordnung für das Amt der Fast- und Weißbäcker und sowie für die Frei-, Los- und Kuchenbäcker, 10.04.1739 (fol. 1117-1119)
- Gewettsverordnung für das Amt der Fast- und Weißbäcker, für die Los- und Kuchenbäcker und für die Gastwirte, Krüger, Bier und Branntweinschenker, 01.07.1739 (fol. 1120-1121)
- Gewettsurteil in Sachen des Gewetts wider das Amt der Fastbäcker in pto. unbefugter Bestrafung, 29.06.1740 (fol. 1122)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Fastbäcker wider die Außenmüller in pto. des Mätzens und eigenmächtiger Neuerung, 10.05.1743 (fol. 1123)
Laufzeit: 15.06.1600 - 10.05.1743
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 017


OAI-PMH
   

Signatur: 018
Titel: Amt der Knochenhauer und Garbräter
Enthält: - Die Beliebung der Fleisch- oder Knochenhauer und Garbräter, 14.01.1736 (fol. 1163-1190)
- Gewettsverordnung für das Amt der Schlacher oder beide Ämter der Knochenhauer und Garbräter und beide Küter mit angehend u.a. wegen der Fleischverfälschung, 12.03.1734 (fol. 1191-1194)
-Gewettsverordnung für die Schlachter wegen der Erlaubnis zum Schlachten, 10.12.1734 (fol. 1195)
- Gewettsurteil in Sachen de Kütermeisters wider verschiedene Schlachter in pto. des Hausschlachtens, 13.02.1733 (fol. 1196-1197)
- Gewettsurteil in Sachen der Kütermeiser wider alle Schlachter in pto. Defraudation und Hausschlachtens, 12.10.1735 (fol. 1198-1199)
- Gewettsurteil in Sachen der Akzisediener wider beider Ämter der Knochenhauwe und Garbräter und der Kütermeister in pto. verbotenen Schlachtens in den Häusern und wegen der Akzisezettel, 12.09.1738 (fol. 1200-1201)
- Gewettsverordnung in Sachen der Akzisediener wider beide Ämter der Knochenhauer und Garbräter und der Kütermeister in pto. verbotenen Schlachtens in den Häusern und wegen der Akzisezettel, 04.07.1738 (fol. 1202-1204)
- Gewettsverordnung für die Kütermeister, Schlachter und Torbrüder wegen Verhütung des Hausschlachtens und der Defraudation, 07.03.1738 (1205)
- Gewettsverordnung für die Schlachter, 24.10.1738 (fol. 1206-1207)
- Gewettsverordnung für die Schlachter und Küter, 19.06.1739 (fol. 1208-1209)
- Gewettsmandat für die Schlachter, 19.09.1741 (fol. 1210-1212)
- Gewettsverbot für die Schlachter, 20.03.1742 (fol. 1213-1214)
- Gewettsverbot für doe Schlachter, 06.04.1742 (fol. 1215)
- Gewettsurteil in Sachen der Ämter der Garbräter und Knochenhauer wider Meister Conrad Gondlitz und dessen Ehefrau in pto. verbotenem Fleischaustragen, 01.02.1744 (fol. 1216-1217)
- Gewettsurteil in Sachen der Ämter der Garbräter und Knochenhauer wider Conrad Gondlitz in pto. des Betruges beim Fleischverkauf, 10.04.1744 (fol. 1218-1219)
- Gewettsverordnung für die Schlachter, 27.05.1744 (fol. 1220-1223)
- Gewettsurteil in Sachen Procuratoris Civitatis wider die Ämter der Knochenhauer und Garbräter in pto. des Hausschlachtens, 26.08.1744 (fol. 1224-1226)
- Gewettsurteil wegen des Hausschlachtens, 11.09.1744 (fol. 1227)
- Gewettsurteil in Sachen der Ämter der Knochenhauer und Garbräter wider Johann Brüsehaver in pto. Eingriffs, Hausschlachtens und Viehkaufens auf dem Lande, 04.12.1744 (fol. 1228-1229)
- Gewettsurteil für die Schlachter wegen der neuen Akziseordnung, 10.07.1743 (fol. 1230)
- Gewettsverordnung für die Schlachter wegen Beachtung der Akziseordnung, 30.10.1743 (fol. 1231-1232)
- Gewettsverordnung für die Schlachter wegen des Hausschlachtens 30.10.1743 (fol. 1233-1234)
- Gewettsurteil wegen des Hausschlachtens, Hausierens und Austragens des Fleisches, 26.02.1744 (fol. 1235-1236)
- Gewettsverordnung für die Schlachter u.a. wegen des Betruges beim Fleischverkauf , 21.03.1744 (fol. 1237-1238)
- Gewettsverordnung für die Schlachter wegen der Schweine, 23.10.1744 (fol. 1239-1241)
- Verlehnung der beiden Ämter der Knochenhauer und Garbräter mit dem Küterhöfen, 27.05.1744 (fol. 1242-1243)
- Gewettsverordnung in Sachen der beiden Kütermeister wider gesamte Schlachter in pto. Defraudierens und Hausschlachtens, 12.10.1735 (fol. 1244-1245)
- Gewettsverordnung für die Klütermeister, Schlachter und Torbrüder wegen Verhütung des Hausschlachtens und Defraudierens, 07.03.1738 (fol. 1246-1250)
- Gewettsverordnung für die Küermeister wegen Nachweisung aller Schlachtungen, 05.07.1743 (fol. 1251-1289)
Laufzeit: 13.02.1733 - 23.10.1744
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 018


OAI-PMH
   

Signatur: 019
Titel: Amt der Knochenhauer
Enthält: - Allgemeine Angaben zum Amt der Knochenhauer, (fol. 1290)
- Die Amtsrolle der Knochenhauer, 1585 (fol. 1291-1308)
- Gewettsurteil für die Knochenhauer wegen der Fleischtaxe, 21.08.1640 (fol. 1309-1311)
- Die Amtsrolle der Knochenhauer, 05.10.1648 (fol. 1312-1322)
- Gewettsurteil für die Knochenhauer hinsichtlich ihrer Amtsrolle und wegen Eingriffs in ihre Rechte, 10.03.1649 (fol. 1323-1325)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Knochenhauer wider Marten Hanke in pto. verfälschten Fleisches, 27.03.1733 (fol. 1326-1327)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Knochenhauer wider Hanke in pto. Hausierens, 03.08.1740 (fol. 1328-1329)
- Gewettsurteil in Sachen des Knochenhauerkütermeisters Hoffmann wider Marten Hanke in pto. des verbotenen Hausschlachtens, 30.01.1743 (fol. 1330-1331)
- Gewettsurteil in Sachen des Gewetts wider den Knochenhauerküter Hoffmnn in pto. Kuhschlachtens, 03.03.1734 (fol. 1332)
- Gewettsurteil in Sachen Procuratoris Civitatis wider das Amt der Knochenhauer in pto. Hausschlachtens, 11.03.1737 (fol. 1333-1334)
- Gewettsurteil in Sachen des Kütermeisters der Knochenhauer wider Hanke in pto. Hausschlachtens, 31.07.1736 (fol. 1335)
- Gewettsurteil in Sachen des Gewetts wider den Küter der Knochenhauer u.a. in pto. des ohne Freizettel geschlachteten Viehs, 03.07.1733 (fol.1336)
- Gewettsurteil in Sachen des Knochenhauerkütermeisters Hoffmann wider Hanke in pto. des verbotenen Hausschlachtens, 30.01.1743 (fol. 1337-1370)
- Die Amtsrolle der Garbräter, 1502 (fol. 1371-1383)
- Die revidierte Amtsrolle der Garbräter, 23.12.1650 (fol. 1384-1400)
- Urkunde der Garbräter, 12.04.1673 (1401-1407)
- Tribunalsverordnung wegen der Garbräter und deren Kütermeister, 30.06.1700 (fol. 1408-1422)
- Gewettsurteil für das Garbräteramt wegen des Lämmerkaufes, 10.07.1593 (fol. 1423-1424)
- Gewettsurteil in Sachen des Garbräteramts wider etliche Meister in pto. restierender Wochenschillinge, 07.10.1733 (fol. 1425)
- Gewettsverordnung in Sachen des Amts der Garbräter wider gesamte Gesellen in pto. Aufruhr und Widersetzlichkeit, 19.12.1736 (fol. 1426-1429)
- Extrakt Gewettsurteil in Sachen des Amtes der Garbräter wider die Gesellen in pto. Widersetzlichkeit, 09.01.1737 (fol. 1430-1431)
- Gewettsverordnung in Sachen Hinrich Westphal wider die Garbräter in pto. intendierter Neuerung beim Knechtmachen, 24.12.1738 (fol. 1432-1466)

Laufzeit: 1502 - 30.01.1743
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 019


OAI-PMH
   

Signatur: 020
Titel: Amt der Fischer
Enthält: - Extrakt aus dem Gewettsprotokoll für die Fischer wegen Entleerung der Waden, 25.09.1600 (fol. 1467-1468)
- Die Amtsrolle der Fischer, 1608 (fol. 1469-1492)
- Erweiterung der Fischerrolle von 1608, 09.11.1640 (fol. 1493-1506)
- Relation wegen drei den Wismarer Fischern streitig gemachter Fangplätze auf der Insel Poel, 1633 (fol. 1507-1518)
- Ratsbeschluss für das Amt der Fischer wegen der Krabben und wegen des Kohlfahrens, (fol. 1519-1524)
- Ratsverbot für die Fischer wegen des Fangs der kleinen Fische, 21.11.1687 (fol. 1525-1527)
- Gewettsverordnung für die Fischer wegen der Heringe, 04.03.1739 (fol. 1528-1529)
- Extrakt aus dem Gewettsprotokoll für das Fischeramt wegen einer Vereinbarung, 22.06.1740 (fol. 1530-1531)
- Gewettsmandat wegen des Vorkaufs der Fische, 05.10.1740 (fol. 1532-1533)
- Gewettsverbot wegen des verbotenen Verkauf der Fische, 26.10.1740 (fol. 1534-1535)
- Gerichtsverordnung in Sachen der Fischer mi der alten Wade wider die Fischer mit den neuen Waden in pto. Beeinträchtigung, 18.06.1743 (fol. 1536-1578)

Laufzeit: 1600 - 18.06.1743
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 020


OAI-PMH
   

Signatur: 021
Titel: Amt der Haken
Enthält: - Die Amtsrolle der Haken, 1586 (fol. 1579-1593)
- Ratsbeschluss in Sachen des Amts der Haken wider die hiesige Kramercompagnie in pto. des Verbots en Detail zu verkaufen, 17.09.1687 (fol. 1594-1595)
- Gewettsurteil in Sachen Procuratoris Civitatis wider das Hakenamt in pto. Defraudation, 18.09.1733 (fol. 1596-1597)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Haken wider Claus Rathcke in pto. Übertretung, 18.09.1733 (fol. 1598-1599)
- Gewettsurteil in Sachen des Amtes der Haken wider den Dröghaken Schwiesow in pto. Eingriffs, 15.09.1734 (fol. 1600-1601)
- Gewettsurteil in Sachen des Hakenamts wider den Dröghaken Schwieso in pto. Eingriffs, 12.01.1735 (fol. 1602-1603)
- Gewettsurteil in Sachen des Hakenamts wider eine fremde Bauersfrau in pto. Eingriff, 16.02.1735 (fol. 1604-1605)
- Gewettsurteil in Sachen des Hakenamts wider Krögers Witwe in pto. Eingriffs, 23.10.1737 (fol. 1606-1607)
- Gewettsurteil in Sachen des Haken wider Schiffer Matken in pto. Eingriffs, 23.10.1737 (fol. 1608)
- Gewettsurteil in Sachen des Hakenamts wider Siegels Witwe in pto. Eingriffs, 23.10.1737 (fol. 1609-1610)
- Gewettsurteil in Sachen des Hakenamts wider Schlomann und Möller in pto. Eingriffs, 23.10.1737 (fol. 1611-1612)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Haken wider einige Glieder der Papagoyencompagnie in pto. Eingriffs, 29.11.1737 (fol. 1613-1614)
- Gewettsurteil in Sachen Amts der Haken wider Krögers Witwe in pto. Eigriffs, 15.03.1738 (fol. 1615-1616)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Haken wider Linow in pto. Eingriffs, 30.05.1742 (fol. 1617-1618)
-Gewettsurteil in Sachen des Amts der Haken wider die Kramercompagni in pto. Eingriffs, 30.08.1743 (fol. 1619-1620)
- Vergleich vor dem Wismarer Tribunal zwischen den Kaufleuten und den Haken, 02.12.1735 (fol. 1621-1627)
- Wegen Eindrang in das Amt der Haken, 10.11.1694 (fol. 1628-1674)
Laufzeit: 1586 - 30.08.1743
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 021


OAI-PMH
   

Signatur: 022
Titel: Amt der Zimmerleute
Enthält: - Die Amtsrolle der Zimmerleute, 21.07.1669 (fol. 1675-1696)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider Jacob Fedderow in pto. der Schulden aus einer Bürgerschaft, 04.12.1733 (fol. 1697-1698)
- Gewettsverordnung in Sachen des Amts der Zimmermeister und deren Gesellen in pto. einer richtigen Verteilung der Zimmermannsarbeit in der Stadt und deren Kirchenhebungen, 16.12.1733 (166-1702)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider Richter in pto. ungebürhlicher Aufführung , 29.10.1735 (fol. 1703-1704)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider den Grubenmüller Lübbers in pto. Eingriffs, 08.02.1736 (fol. 1705)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider Johann Heyl in pto. Vorgriffs, 17.02.1736 (fol. 1706-1707)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider den vordersten Ältesten Escher und sämtliche Gesellen, insbesondere Heyl, in pto. der Schulden aus einer Bürgschaft, 08.07.1739 (fol. 1708-1710)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider Beerstedt in pto. Ausschenkung und der Gebühr, 23.09.1740 (fol. 1711)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen in pto. ungeziemenden Betragens, 31.03.1742 (fol. 1712-1713)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider der Tischler in pto. Eingriffs, 27.04.1742 (fol. 1714-1715)
- Gewettsurteil in Sachen der Ältesten des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen, insbesondere Heyl, in pto. der Schulden aus einer Bürgerschaft, 08.07.1739 (fol. 1708-1710)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider Beerstedt in pto. Ausschenkung und der Gebühr, 23.09.1740 (fol. 1711)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen in pto. ungeziemenden Betragens, 31.03.1742 (fol. 1712-1713)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider das Amt der Tischler in pto. Eingriffs, 27.04.1742 (fol. 1714-1715)
- Gewettsurteil in Sachen der Ältesten des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen in pto. Teilnahme beim Lossprechen der Lehrlinge, 27.04.1742 (fol. 1716-1718)
- Gewettsurteil in Sachen der Ältesten des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen in pto. Teilnahme beim Lossprechen der Lehrlinge, 28.11.1743 (fol.1719-1720)
- Gewettsurteil in Sachen der Ältesten des Amts der Zimmerleute wider sämtliche Gesellen in pto. Teilnahme beim Lossprechen der Lehrlinge, hier Bestätigung des Gewetts nach Erklärung der Ältesten des Amts, 28.11.1743 (fol. 1721-1724)
- Gewettsurteil in Sachen des Amts der Zimmerleute wider den Müller Westphal in pto. Eingriffs, 03.01.1743 (fol. 1725-1726)
- Extrakt Gewettsurteil in Sachen der Zimmerleuteältesten wider Meister Richter und etliche Gesellen und alle Meister in pto. verbotener Zudringlichkeit bei Einschreibungen, 06.03.1744 (fol. 1727-1770)
Laufzeit: 21.07.1669 - 06.03.1744
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 022


OAI-PMH
   

Signatur: 023
Titel: Amt der Maurer
Enthält: - Die Amtsrolle der Maurer, 23.12.1633 (fol. 1771-1797)
- Die Amtsrolle der Maurer, 05.04.1736 (fol. 1798-1862)
- Die Gewettsverordnung in Sachen des Mauerältesten Eckhardts und sämtliche Amtsmeister wider den Gesellen Reymers u.a. in pto. Aufruhr und Verschiedenes, 09.03.1742 (fol. 1863-1881)
- Wegen einer baulichen Veränderung beim Tribunal und einige Angaben zum Tagelohn und den Arbeitszeiten eines Maurers usw., ohne Datum (fol. 1882-1920)



Laufzeit: 23.12.1633 - 09.03.1742
Alte Signaturen: 22,2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VI. Rep. 1. D Corpus Juris Civilis Statuarii Collegiorum Wismariensium. Rollen, Privilegia und Gerechtigkeiten der Wismarschen Ämbter, Zünffte und Compagnien. Abschriften durch Anno Pötker und Gabriel Lembke 1745 ff) 023