-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.02.02. Nachlässe Nachlässe
 -  01.02.02.17. Bürgermeister Carl Gustav Fabricius
01.02.02. Nachlässe Nachlässe - 16. 01.02.02.17. Bürgermeister Carl Gustav Fabricius

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: N Fabr1
Titel: Korrespondenz des Bürgermeisters Carl Gustav Fabricius mit Georg Christian Friedrich Lisch über den Inhalt und die Bedeutung von Urkunden um 1300
Laufzeit: 1854 - 1871
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Fabr1


OAI-PMH
   

Signatur: N Fabr2
Titel: Verschiedene Angelegenheiten des Generaladjutanten und Oberst Herman von Engelbrecht
Enthält: Anweisung der schwedischen Regierung über 840 Reichstaler an den Oberst von Engelbrecht zum Ankauf von Pferden für das Artillerieregiment Jemtland, Stockholm 2. Dezember 1811.- Befürwortung des Abschiedsgesuches des Regimentsarztes Christoph Knoppel durch von Engelbrecht.- Vollmacht des Georg Gottfried von Quillfeldt für von Engelbrecht zur Einnahme seines Sitzes bei den Reichsständen.- Bericht über den Verlauf des Proesses des Oberst und Ritters G. H. Cock gegen den Assessor A. Mengel (alle Dokumente in schwedischer Sprache).
Laufzeit: 1808 - 1812
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Fabr2


OAI-PMH
   

Signatur: N Fabr3
Titel: Briefe an den Bürgermeister Carl Gustav Fabricius mit der Bitte um Genehmigung der Einsichtnahme von Urkunden des Stadtarchivs Stralsund und über den Inhalt und die Bedeutung von Urkunden
Enthält: Schreiben von Wilhelm Mantels aus Lübeck und Dr. Robert Klempin aus Stettin.
Laufzeit: 1853 - 1860
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Fabr3