-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.02.02. Nachlässe Nachlässe
 -  01.02.02.61. Höwing
01.02.02. Nachlässe Nachlässe - 60. 01.02.02.61. Höwing
148 Sachakten   1   -   10   »

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: Höw090
Titel: Zur Geschichte des Warenhauses Tietz (später Kaufhof)
Enthält: Einladungskarte der Hauptverwaltung der Leonhard Tietz AG zum Festakt und Essen am 19. Januar 1930 aus Anlaß 50 Jahre Tietz.- Schreiben des Oberbürgermeisters Dr. Carl Heydemann an den Genaraldirektor Alfred Leonhard Tietz, 31. Dezember 1929.- Tietz, entnommen aus: Lexikon des Judentums, Gütersloh 1967, Sp. 808.- Die Entwicklung des Hauses in Stralsund.- Leonhard Tietz, in: Hauszeitung der Leonhard Tietz AG., Nr. 4 Juni 1926.- Übersicht der Aufsichtsratsmitglieder seit der Gründung der Aktiengesellschaft.
Laufzeit: 1926 - 1930
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) Höw090


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw001
Titel: H. G. Adler, Die Juden in Deutschland. Von der Aufklärung bis zum Nationalsozialismus, München 1960 (Kopie)
Laufzeit: 1960
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw001


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw002
Titel: Verschiedene Quellen und Schriften zur Geschichte der Juden (Schriftliche Auszüge)
Enthält: Kaiser Maximilian I. befiehlt die Ausweisung der Juden aus Nürnberg, in: M. Stern, Die israelitische Bevölkerung der deutschen Städte, Band III, Nürnberg im Mittelalter, 1894 - 1896, S. 313.- Reuchlein und die Juden, In. G. Friedländer, Beiträge zur Reformationsgeschichte, 1837, S. 93ff.- Bamberger Synode, in: J. Übinger, Kardinal Nikolaus Lusaus in Deutschland.- Heinrich Bechtel, Wirtschaftsgeschichte Deutschlands. Vom Beginn des 16. bis zum Ende ddes 18. Jahrhunderts, München 1952 (Auszüge).- Vortrag von Prof. Dr. Max Horkheimer zur Eröffnung der ersten Arbeitstagung des wissenschaftlichen Beirats der Germania Judaica am 25. Oktober 1960
Laufzeit: 1894 - 1960
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw002


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw003
Titel: Dokumentation: Das Reichsministerium des Innern und die Judengesetzgebung, in Vierteljahresschrift für Zeitgeschichte, Heft 9, 1961, S. 262 - 313
Laufzeit: 1961
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw003


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw004
Titel: Friedrich Lotter, Die Zwangsbekehrung der Juden von Menorca um 418 im Rahmen der Entwicklung des Judenrechts der Spätantike, in: Historische Zeitschrift, Band 242, 1986, S. 291 - 326
Laufzeit: 1986
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw004


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw005
Titel: Informationsblätter des Niederrheinischen Museums der Stadt Duisburg
Enthält: Jettchen Geberts Kinder. Der Beitrag des deutschen Judentums zur deutschen Kultur der 18. und 20. Jahrhunderts am Beispiel einer Kunstsammlung. Informationsblatt Nr. 85, 1988.- Die Juden in Deutschland von der Römerzeit bis zur Weimarer Republik. Informationsblatt Nr. 86, 1988.
Laufzeit: 1988
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw005


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw006
Titel: Die katholische Kirche und das Judentum. Dokumente von 1945 - 1986. Herausgegeben von Klemens Richter und Günter Särchen. Jahreshandreichung 1986 des Anna-Morawska-Seminars Magdeburg der Aktion Sühnezeichen in der DDR
Laufzeit: 1986
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw006


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw007
Titel: Die Brücke. Jahrbuch des Blinden- und Sehschwachenverbandes der DDR für 1986
Enthält: Regina Scheer, Jüdische Blinde im "Dritten Reich", S. 47 - 51.
Laufzeit: 1986
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw007


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw008
Titel: Waffen-SS in der Bundesrepublik. Eine Dokumentation der VVN - Bund der Antifaschisten. Vorwort von Leonhard Mahlein. Antifaschistische Arbeitshefte.Texte zur Demokratisierung, Sonderheft, Frankfurt am Main 1978
Laufzeit: 1978
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw008


OAI-PMH
   

Signatur: N Höw009
Titel: Verschiedene Quellen und Schriften zur Geschichte der Juden (Handschriftliche Auszüge)
Enthält: Aus dem revidierten General-Privilegium und Reglement für die Juden in den Preußischen Landen, aus: J. Freund, Die Emanzipation der Juden in Preußen, 1912, II., Nr. 4, S. 22ff.- Blutbeschuldigung gegen die Juden in Regensburg, aus: Respansa, Nr. 4, Venedig 1519 und L. Poliakow, Du Christ aux Juifs de Cour, 1955, S. 175f.- Wiederaufnahme der Juden in Brandenburg durch den Großen Kurfürsten, aus: Stern, Nr. 24, S. 31 und Geiger, Geschichte der Juden in Berlin, 1871.- Kaiser Friedrich III. und die Juden, aus: R. Straus, Die Judengemeinde Regensburg im ausgehenden Mittelalter, Heidelberg 1932.- Karl-Heinz Jahnke, Die Geschichte der revolutionären Arbeiterbewegung in Stralsund von ihren Anfängen bis zur Gründung der SED (1891 - 1946), Diss. Greifswald 1960.- Werner Lamprecht, Der Kampf der Stettiner Parteiorganisation der KPD gegen die faschistische Diktatur (1933 - 1945), Diss., Greifswald 1966.
Laufzeit: 1871 - 1966
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Höw009
148 Sachakten   1   -   10   »