-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation
 -  01.04.02.02. Allgemeine Bekanntmachungen, Gutachten, Berichte, Anträge
01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation - 02. 01.04.02.02. Allgemeine Bekanntmachungen, Gutachten, Berichte, Anträge
36 Sachakten   1   -   10   »

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 073
Titel: Rundschreiben, Eingaben, Mitteilungen, Aufrufe, Gesuche
Enthält: Einführung der Abkürzungen für das metrische Maß- und Gewichtssystem.- Mitteilung über Änderung der Lokaltarife der Berlin- Stettiner Eisenbahn (Abschrift).- Schreiben des Handelsministeriums über die Notwendigkeit der Hebung der deutschen Handelsbeziehungen zu China (Auszug).- Ablehnungsschreiben der Wolgaster Kaufmannschaft über die erbetene Unterstützung zur Herabsetzung der Bahnfracht für böhmische Braunkohle.- Rundschreiben der Geographischen Gesellschaft Bremen (früher Nordpolarverein) zur Werbung von Mitgliedern.- Eingaben der Handelskammern zu Lübeck und Kiel an das Reichkanzleramt wegen der Havarieklausel in englischen Zertepartien (Schiffsfrachtverträgen), (Abschrift).- Vergleichende Zusammenstellung der deutschen und englischen Havarierechts (Abschrift).- Verhandlungen über eine über eine steuerfreie Warenniederlage für die Kaufmannschaft in Stralsund.- Erlaß über die Errichtung einer Handelskammer in Stralsund (Abschrift).- Aufruf des Handelministeriums zum massiven Einschreiten der bürgerlichen Kreise gegen die zunehmende sozialdemokratische Agitation.- Gesuch des Strandträgers Johann Malchow um Gewährung einer Unterstützung.- Meldung über die Strandung des Schoners "I. Lorenz" aus Rostock zwischen der Greifswalder Oie und Swinemünde.- Memorial der Handelskammer Hamburg über die einheitliche Regelung des Verfahrens bei Ermittlung der Prachtmaße (Abschrift).- Satzungen der Afrikanischen Gesellschaft in Deutschland.- H. E. Moss & Co's Steam Ship Circular.- Verzeichnis der deutschen Konsulate.- Preisaufgaben und Honorarausschreibungen des Vereins zur Förderung des Gewerbefleißes.- Werbeschrift für die "Deutschen Geographischen Blätter".- Aufruf des Germanischen Nationalmuseum zu Nürnberg zur Gründung eines Deutschen Handelsmuseums.- Verzeichnisse der Mitglieder der Korporation der Kaufmannschaft zu Memel und Königsberg.- Stralsunder Getreide-Schlußpreise.- Circular über die Einrichtung einer Controllstation für die Untersuchung von Dünge- und Futtermitteln und landwirtschaftlichen Sämereien zu Eldena bei Greifswald.- "Der Leinen-Industrielle" (Fachblatt für Flachs-, Hanf-, Leinen- und Jute-Industrie).- Gegen das Tabacksmonopol (Denkschrift der Bremer Handelskammer).
Laufzeit: 1878
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 073


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 072
Titel: Vorschläge, Eingaben, Verordnungen, Mitteilungen
Enthält: Vorschläge zur Behandlung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen in dem vereinfachten Tarifsystem für die Eisenbahnen (Abschrift).- Eingabe der Handelskammer Lübeck an das Reichskanzleramt wegen der Havarieklausel bei den in England abgeschlossenen Schiffsfrachtverträgen (Abschrift).- Verhandlung des Rates mit der Kaufmannsdeputation über deren rechtlichen Anteil an der städtischen Wrackanstalt.- Bekanntgabe des Reichseisenbahnamtes über die Einführung eines neuen Eilfrachtbriefes mit beiliegenden Formular (Abschrift).- Polizeiverordnung über den Schiffsverkehr auf dem Peenestrom bei der Camp.- Carminer Eisenbahn-Drehbrücke (Abschrift).- Mitteilung über das Verbot der türkischen Regierung für Nachtdurchfahrten der Dardanellen und des Bosporus (Abschrift).- Verhandlungen über die Festlegung des Sitzes des Landgerichtes.- Strandung des dem Fischer Johann Rohde aus Barth gehörenden Schiffes zwischen Wismar und Warnemünde.- Gerichtsverfassungsgesetz vom 27. Juni 1877 (Abschrift).- Prospekt der Handelslehranstalt der Kaufmännischen Innungshalle zu Gotha.- Deutsches Vereinsblatt für Versicherungswesen, 15. Januar 1877.- Dr. C. Rocher über Credit-Auskunftwesen und kaufmännischen Empfehlungen (mit Abbildungen der Geschäftsräume des Büros von W. Schimmelpfeng in Berlin).- Verzeichnis der von Stralsunder Schiffen unternommenen Seereisen.- Verwaltungsbericht der Reichsbank.- Zur Geschäftslage in Nord-Amerika (Büreau der Mercantile Agency), 1877.- Mitteilungen der Handelskammer Halle.- Die Handels- und Gewerbekammern, kaufmännischen Corporationen und wirtschaftlichen Vereine des des Deutschen Reichs.- Deutsches Handelsblatt Nr. 48, 1877.- Reichsgesetzblatt über die Untersuchung von Seeunfällen, Nr. 33, 1877 (Druckschriften).
Laufzeit: 1877
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 072


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 071
Titel: Mitteilungen,Verfügungen, Rundschreiben
Enthält: Tagesordnung für die Konferenz der Kaufmannschaft mit Delegierten der Handelsvorstände.- Mitteilung der Kämmerei-Inspektion über die vom Geistlichen Kaland geforderte Reduktion des Zinsfußes auf 4 % für das von der Kaufmannschaft entliehene Kapitel von 1.500 Mark.- Regierungsverfügung über die Vermessung sämtlicher deutscher Handelsschiffe bis 1. Januar 1878 (Abschrift).- Auszug aus dem Zirkular der General-Zolldirektion wegen der Beladungs- und Löschrechte für Dampfschiffe (Abschrift).- Bittgesuch der Kaufmannschaft an den Reichskanzler von Bismark um Einleitung von Schutzmaßnahmen gegen die vom Englischen Unterhaus angenommene Merchant Shipping Act, 1876.- Zirkurlar des britischen Handelsamtes über die Unterbindung des Verkehrs von Seeleuten mit nicht zugelassenen Maklern (Abschrift).- Verfügung des Preußischen Handelsministeriums über die Zulassung über die Zulassung zur Küstenschiffahrt (Abschrift).- Gerber-Zeitung Nr. 1, 1876.- Bericht der Handels- und Gewerbe-Kammer Dresden über die Eisenbahn-Frachttarif-Reform und die Mißstände im Eisenbahnwesen.- H. E. Moss &'s Steam Ship Circular, Liverpool, 15. März 1876.- Deutsche Telegraphen-Kurzschrift, Hannover, 1876.- Beitrag zur Kritik des revidierten Entwurfs eines Patent-Gesetzes des Deutschen Patentschutzvereins.- Stralsunder Getreide-Schlußpreise.- Industrie-Blätter (Wochenzeitschrift für Fortschriftt und Aufklärung in Gewerbe, Hauswirtschaft, Gesundheitspflege), 1876.- Handelsblatt für Walderzeugnisse.- Einladung und Programm zum 17. Volkswirtschaftlichen Kongreß, September, 1876.- Überseeische Ausfuhr westfälischer Steinkohlen und Koks.- Bericht über die achte ordentliche General-Versammlung des Allgemeinen Mecklenburgischen Handels-Vereins zu Bützow, Juli 1876.- Anträge auf Änderung des Betriebs-Reglements für die Eisenbahnen Deutschlands.- Rückblick auf Entstehung und Organisation des Deutschen Handelstages.- Petition des Ausschusses des Deutschen Handelstages an den Reichstag über die Beschleunigung der Münzreformdurchführung.- Verzeichnis sämtlicher Mitglieder der Corporation der Kaufmannschaft in Memel.- Die Eisenzölle (Flugschrift der freihändlerischen Vereinigung).- Rückblicke und Vorblicke im Kampfe gegen Eisenbahnwillkür.- Königsberger Börsenzeitung (Wochenschrift) (Druckschriften).
Laufzeit: 1876
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 071


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 070
Titel: Gesuche, Stellungsnahmen, Bekanntmachungen, Verhandlunngen
Enthält: Gesuch des Bürgervereins an die Kaufmannschaft um Unterstützung ihres Vorhabens zur Abtretung des Stralsunder Hafens an die Regierung.- Verhandlungen über die Vertiefung des nördlichen Fahrwassers zwischen Hiddensee und Rügen.- Ablehnende Stellungsnahmen zur beabsichtigten Erhöhung des Eisenbahntarifs.- Bekanntgabe an Seefahrer über die Errichtung eines Leuchtturmes bei dem Dorfe Nidden auf der Kurischen Nehrung.- Auseinandersetzungen mit der Regierung wegen der Strandung des Schiffes "Rosa Böttcher" bei Palmer Ort infolge ungenauer Markierung des Fahrwassers.- Gesuche um Ausbaggerung des nördlichen Fahrwassers zur Aufrechterhaltung des Postschiffsverkehrs nach Schweden.- Reglement für die Ducherow-Swinemünder Drehbrücke.- Bekanntmachung des Handelsministeriums über die Einrichtung einer Telegraphenstation für den Schiffsbeobachtungs- und Signaldienst auf dem Leuchtturm zu Rixhoeft (Abschrift).- Gesuch des Rates an die Kaufmannschaft um Gewährung eines Zuschusses von 500 Mark für die von dem Theaterdirektor Deutschinger für die Spielzeit 1875/1876 geforderte Subvention.- Programm der Internationalen landwirtschaftlichen Ausstellung in Bremen, 13. bis 24. Juni 1874.- Geschäftsbericht des Verwaltungsraths der Zollvereins-Niederlage, Hamburg, 1873.- Verhandlungen des sechsten Deutschen Handelstages in Berlin.- Bekanntgabe des Dr. Hermann Grothe über die Einrichtung eines Büros für die Welt-Industrie-Ausstellung in Philadelphia, 1876.- Über die Wirkung des Schutzzoll-Systems in den Vereinigten Staaten von Amerika (in englischer Sprache).- Die deutsche Reichssportverwaltung und ihre Einwirkung auf die Interessen des Handelsstandes.- Jahresberichte der Handelskammer zu Hanau und Göttingen.- Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, 1873.- Existensberechtigung über Handelsgerichte (2 Denkschriften).- Schlüssel der telegraphischen Correspondence zwischen Rheder und Capitän (entworfen von Eugen Diekelmann, Stralsund).- H.E. Moss & Co's Steam Ship Circular, Liverpool, 1875.- Zur Kritik der Schutzzöllnerischen Agitation (Druckschriften).- Deutsche Tabak-Zeitung, Berlin, 1875.- Deutsches Handelsblatt Nr. 2, 1875.
Laufzeit: 1874
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 070


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 069
Titel: Verzeichnisse, Beschwerden, Gesuche, Mitteilungen
Enthält: Verzeichnisse der von Stralsunder Schiffen im Jahre 1871 unternommenen Seereisen.- Beschwerde der Kaufmannschaft über eine zu lange Beförderungszeit für Depeschen von Berlin nach Stralsund (2 Stunden).- Gesuch des Bibliographischen Instituts zu Hildburghausen an die Handelskammern um Einreichung der Jahresberichte als Arbeitsunterlagen für eine neue Auflage von Meyers Konversationslexikon.- Mitteilung über die Beseitigung der durch die Sturmflut von Travemünde entstandenen Sandbank.- Mitteilung über den Ausbruch der Rinderpest zu Triest.- Gesuch des Nautischen Vereins zu Stralsund an den Rat um Erneuerung des durch die Sturmflut im Hafen zerstörten Pfahlwerks und Anlegung eines Schutzes gegen Nord- Nordoststürme (Abschrift).- Bekanntmachung über den Ausbruch des gelben Fiebers in Pernabuco/Brasilien.- Abschluß eines Schiffahrtsvertrages zwischen dem Norddeutschen Bund und Italien (Abschrift).- Mitteilung über den Streik der Schiffszimmerleute in Stralsund.- Genehmigung für den Umbau einer Postdampfschiffschmiede (mit Kostenanschlag und Bauzeichnung).- Verhandlung des Rates mit der Kaufmannsdeputation wegen des beabsichtigten Abbruchs des inneren Fährtores.- Gesuch der Kaufmannschaft um Genehmigung zur Schüttung eines Dammes für die Hafenbahn in Stralsund.- Werberundschreiben der Deutschen Dampfschiffs-Reederei zu Hamburg.- Anerkennung der nach neuem Verfahren bewirkten Schiffsabmessungen zwischen dem Deutschen Reich und Italien, Frankreich und Großbritannien.- Bekanntmachung des General-Postamts über die Nützlichkeit der Anbringung von Briefkästen an den Wohnungen.- Petition mit Gesetzentwurf über das Urheberrecht an Werken der bildenen Künste.- Statut der Allgemeinen Unfall-Versicherungs-Bank in Leipzig.- "Der junge Kaufmann", Wien 1. Januar 1873.- Verzeichnis der Mitglieder der Kaufmännischen Korporation zu Stettin, 1873.- Aufruf des Handelstages zur Einreichung von Berichten über erfolgte Arbeitsregitationen und deren Folgen für die Industrie.- Statuten des Vereins junger Kaufleute in Stralsund (gegründet 1872).- Prospekte der Zeitschrift des Central-Vereins für das Wohl der arbeitenden Klassen "Der Arbeiterfreund".- "Ein- und Ausfuhr des Deutschen Zollgebiets", 4. Quartal 1872.- Nachrichten über die Gesundheitszustände in verschiedenen Hafenplätzen.- Commisions-Bericht die Arbeiterfrage betreffend.- Eingaben des Deutschen Drogisten-Verbandes gegen die Verordnung über den Verkehr mit Apothekerwaren.- Denkschrift über die Qualitätsbestimmungen des Getreides und ihre Behandlung innerhalb des neuen Maaß- und Gewichts-Systems.- Jahresbericht über den Gang des Handels und der Industrie zu Tilsit.- Beschwerden über den Eisenbahn-Gütertransport in Rheinland und in Westfalen.- Verwaltungsbericht des Credit-Vereins zu Stralsund, 1872.- Vorschläge der Lübeckschen Gewerbekammer über die Einführung von Arbeitsbüchern (mit Muster).- Prospect über "Arbeitsverhältnisse und Fabrikeinrichtungen der Schweiz" (Druckschriften).
Laufzeit: 1872 - 1873
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 069


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 068
Titel: Ersuchen, Gutachten, Verträge, Auszüge
Enthält: Situationsbeschreibung des von der Kaufmannschaft geplanten Niederlagegebäudes am Hafen (Entwurf).- Ersuchen des Kreisgerichts um Feststellung des Durchschnittspreises für Roggen mittlerer Güte zur Klärung der Streitsache Siegfrieden-Vikarie gegen das Kloster St. Annen und Brigitten.- Gutachten der Hamburger Handelskammer für die Liquiditations-Kommission zur Entschädigung der deutschen Reederei.- Leihvertrag der Stadt Stralsund und der Kaufmannsdeputation über einen 125 x 84 Fuß großen Platz am Bollwerk.- Verhandlungen über die von der Regierung verordnete Anbringung von Schiffsnamen.- Auszug aus der Gewerbesteuerrolle der Stadt Stralsund.- Deutsches Handelsblatt Nr. 1, 1871.- Erklärung der Handelskammer Lübeck gegen den vom Bundestag eingebrachten Antrag auf Beseitigung des Weinzolls.- Geschäftsübersicht der Allgemeinen-Unfall-Versicherungs-Bank in Leipzig.- Petition des Kieler-Comitees für den Kanalbau (Nordostseekanal) an den Deutschen Reichstag.- Verwaltungsbericht der Preußischen Bank.- "Hansa", Zeitschrift für Seewesen, Hamburg, Nr. 9, 1871.- Strandungsordnung (Denkschrift des Deutschen Nautischen Vereins).- Antrag der Regierung von Mecklenburg, Oldenburg, Lübeck, Bremen und Hamburg wegen der Enschädigung der deutschen Reederei für Kriegsverluste.- Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stralsund Nr. 23, 1871.- Statut der Allgemeinen Unfall-Versicherungs-Bank Leipzig.- Lösung der Deutschen Münzfrage zum Zweck einer Weltmünze...- Central-Organ des Verbandes deutscher kaufmännischer Vereine.- Jahresbericht der Deputierten der Kaufmannschaft zu Stralsund, 1870 (Druckschriften).- Situationsplan des Stralsunder Hafens von Ernst von Haselberg.- Oblatensiegel der Stadt Stralsund (auf Leihvertrag).
Laufzeit: 1871
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 068


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 067
Titel: Vorschläge, Verordnungen, Beschwerden, Gesuche, Denkschriften
Enthält: Vorschlag des Nautischen Vereins zur Erweiterung der Verordnung für die Kapitänsprüfung.- Gutachten der Schiffsalterleute über die Unrentabilität des geplanten Kanals von Eckernförde nach Brunsbüttel für Segelschiffe.- Verfügung über die Nichtwiedereröffnung des Nachtdienstes der Telegraphenstation zu Stralsund auf der Greifswalder Oie.- Beschwerde der Kaufmannsdeputation über die von der Regierung angeordnete Zurückziehung der Lotsen von den Stationen Thießow und Wittower Posthaus.- Schließung des Peenemünder Fahrwassers und die dabei für die Handelsschiffahrt entstehenden Unkosten.- Gesuch der Schifferalterleute an die Kaufmannschaft um Feststellung der durch die Blockade entstandenen Schäden.- Denkschrift der Berliner Kaufmannschaft über die künftigen Handelsbeziehungen zwischen den Zollverein und Frankreich.- Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der Verhältnisse der Fluß- und Binnenschiffahrt.- Der Suez-Canal und seine commercielle Bedeutung, besonders für Deutschland.- Das teutonische Münzsystem.- Verwaltungsbericht der Preußischen Bank 1869.- Jahresbericht der Handelskammer zu Osnabrück.- Verwaltungsbericht des Credit-Vereins zu Stralsund.- Skizze eines Ost-Nordsee-Canal-Projekt-Projekts.- Bericht über den Handel und die Industrie von Berlin, 1869.- Das Berlin-Stralsund als Nordbahn bezeichnete Eisenbahnunternehmen.- Seemannsordnung des Norddeutschen Bundes.- Kriegsschäden der deutschen Seeschiffahrt (Gutachten der Bremer Handelskammer vom 23. September 1870) (Druckschriften).- Ostsee-Zeitung, Stettin, Nr. 474 und 481, 1870.
Laufzeit: 1870
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 067


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 066
Titel: Anordnungen, Verzeichnisse, Mitteilungen
Enthält: Anordnung über die Umrechnung der deutschen Last in die italienische Tonne (Abschrift).- Einrichtung eines Bundeskonsulats in Simons Town/Kap der guten Hoffnung (Abschrift).- Verordnung über die Bemannung bremischer Seeschiffung (Abschrift).- Verzeichnis der in England eingerichteten Bundeskonsulate.- Begründung einer Korporation der Kaufmannschaft zu Stralsund (Statusentwurf) Februar 1869.- Verzeichnisse über ein- und ausgelaufene Schiffe und über die von Stralsunder Schiffen unternommenen Seereisen.- Mitteilung an die Stadtkammer über die Wahl des Konsuls H. Langemack zum Vorsitzenden der Kaufmannsdeputation (27. November 1869).- Einladung zu Industrieausstellung in Kassel im Jahre 1870.- Annalen des Norddeutschen Bundes und des Zollvereins (Gesetzgebung, Verwaltung, Statistik).- Postvertrag zwischen zwischen dem Norddeutschen Bund und Schweden.- Verwaltungsbericht der Preußischen Bank 1868.- Petition wegen der Gesetz-Entwürfe der Versicherungsanstalten und betreffend das Feuerversicherungswesen.- Mitgliederverzeichnis der Korporation der Kaufmannschaft zu Königsberg.- Bericht über Handel und Schiffahrt zu Memel.- Beschlüsse des vierten Deutschen Handelstages.- Entwurf eines Gesetzes über die Handelskammer.- Verzeichnis der Consuln des Norddeutschen Bundes.- Segel-Anweisungen (Extra-Beilage des Amtsblattes der Königlichen Regierung zu Stralsund 1869 (Druckschriften).
Laufzeit: 1869
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 066


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 065
Titel: Aufforderungen, Verzeichnisse, Denkschriften, Gesuche, Erlasse
Enthält: Aufforderung des Rates zur Ergänzung der Kaufmannsdeputation (Abschrift).- Verzeichnis der Kaufleute zu Stralsund um 1868.- Abschluß eines Schiffahrtsvertrages zwischen dem Norddeutschen Bund und Italien (Abschrift).- Verzeichnis der seit dem 1. Januar 1864 in Stralsund aufgenommenen Bürger 1. Grades.- Petitionen der Kaufmannschaft an den preußischen Finanzminister und das Abgeordneten Haus um Einleitung von Sicherheitsmaßnahmen gegen die starke Abspülung und die Überflutungsgefahr auf dem Darß.- Gesuch der Kaufmannsdeputation um Erhaltung des Bassins zwischen Königsbrücke und Semlower Brücke.- Gesuch der Kaufmannschaft um Baggerung der Rinne vom Hafen zum Strom.- Spende der Kaufmannschaft von 30 Talern für die erste deutsche Nordpolfahrt (Expedition "Germania").- Vorschläge der Kaufmannschaft für den Bau eines Packhauses.- Ministerialerlaß über den Einbau eines größeren Leuchtfeuers auf dem Leuchtturm zu Arkona.- Mitteilung über die Strandung eines Schiffes (vermutlich preußischer Herkunft) in der Nähe von Fährö/Schweden.- Empfehlung des Bundeskonsuls zu Batavia an deutsche Schiffer zum Erwerb neuer Seekarten für die indischen Gewässer.- Protokoll der Konferenz von Delegierten norddeutscher und preußischer Seeplätze.- Die Regelung der Militärpflicht junger Kaufleute (Korrespondenzblatt des Deutschen Handelstages).- Bericht über die Fischerei-Ausstellung in Bolognese.- Morgenblatt der Bank- und Handelszeitung Nr. 85, 1867.- Einladung und Programm zur neunten Versammlung des volkswirtschaftlichen Kongresses in Hamburg (Druckschriften).
Laufzeit: 1868
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 065


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 5, Nr. 064
Titel: Jahresberichte der Deputierten der Kaufmannschaft
Enthält: Jahresberichte der Kaufmannsdeputation zu Stralsund für 1867 und 1870 (Druckschriften).
Laufzeit: 1867 - 1870
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.04.02. Stralsunder Kaufmannsdeputation Stralsunder Kaufmannsdeputation) Rep. 5, Nr. 064
36 Sachakten   1   -   10   »