-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe
 -  01.01.07.01.
01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe - 01. 01.01.07.01.
57 Urkunden   1   -   10   »

Datierung

Signatur

Inhalt


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 12
Inhalt: Albertus Hövener, Bürgermeister
Datierung: 06.12.1362
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Albertus Hövener, Bürgermeister
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an den Bürger Ertmer Nygenkerken für 100 Mark sundisch 12 Mark Einkünfte aus seinem Hof in Götemitz, den zur Zeit Arnoldus von Stubben Junior bewohnt.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Henning vnder den Eken, Johannes Thevin, Bürger, Mattheus Schacht und Glaweke Dubbewitz, Knappen
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... ipso die beati Nicolai episcopi
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den fünf an Pergamentstreifen hängenden Siegeln noch zwei leicht beschädigte erhalten

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 12


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 16
Inhalt: Albertus Hovener, Ritter
Datierung: 01.05.1367
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Albertus Hovener, Ritter
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an Werner Ghildehusen, Bürger von Stralsund, für 130 Mark sundisch 13 Mark Einkünfte aus seinem Dorfe Götemitz.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus Schelen, Bürgermeister, Walter de Osenbrugge, Wenemarus Buchow, Ratsherren, Werner de Alen und Hinricus Badyseren, Bürger
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... ipso die beate Walburgis, virginis gloriose
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den sechs an Pergamentstreifen hängenden Siegeln fünf gut erhalten

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 16


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 15
Inhalt: Albertus Hovener, Ritter
Datierung: 29.09.1365
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Albertus Hovener, Ritter
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft die Einkünfte aus seinem Hof in Götemitz wiederlöslich für 300 Mark an Werner Ghildehusen und Hermen Ravendorpe.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Herr Heyne Schele, Bürgermeister, und Ghert Schellehorn, Bürger
Datumszitat [Zusammenfassung]: gheschen to me Sunde ... in sunte Michaelis daghe
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den drei an Pergamentstreifen hängenden Siegeln zwei gut erhalten, eins nur noch Reste

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 15


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 17
Inhalt: Albertus Hovener, Ritter, und sein Sohn Johannes
Datierung: 03.02.1372
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Albertus Hovener, Ritter, und sein Sohn Johannes
Regest [Zusammenfassung]: Verkaufen an den Bürgermeister Albert Ghyldenhusen und dessen Bruder, den Bürger Werner Ghyldenhusen, den großen Hof zu Götemitz und 31 Mark Jahrespacht aus drei anderen dort gelegenen Höfen mit Gerichten, Diensten und allem Zubehör zu einem toten Erbkauf.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus Schele, Johannes Rughe, Bürgermeister, Wilhelmus Ozenbrugghe, Pleban in Peron, Hermannus Warendorp, Hinricus Goldenstede und Gherwinus Kanenmaker
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... sequentia die purificationis beate Marie virginis
Beglaubigung [Zusammenfassung]: die acht an Pergamentstreifen hängenden Siegel bis auf zwei leicht beschädigte, gut erhalten

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 17


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 40
Inhalt: Albrecht Harteger, Ratsherr zu Stralsund
Datierung: 10.11.1450
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Albrecht Harteger, Ratsherr zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an die Kathäusermönche Herr Thimoteus, Prior, Herr Nicolaus, Vikar, und Herr Hinricus, Schaffer, des Klosters Marienehe bei Rostock für 3300 Mark sundisch und 25 Schillinge das halbe Dorf Devin im Kirchspiel Voigdehagen und zwei Höfe zu Teschenhagen, bedingt sich jedoch den Wiederkauf aus.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Herr Hinrich Blome, Ratsmann, Henningh Budde und Gerd Blome, Bürger zu Stralsund.
Datumszitat [Zusammenfassung]: ... gegeven ... in sunte Mertens avende des hilgen bisschoppes.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: vier gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 40


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 19
Inhalt: Anthonius von Vycsten, Knappe
Datierung: 27.03.1377
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Anthonius von Vycsten, Knappe
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft den ihm durch Erbschaft zugefallenen Hof in Götemitz an Ludeke von Dortmunde, Bürger zu Stralsund, zu einem toten Erbkauf.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Anthonius Kaak, Godscale Ralick, Hinrick Boleke, Hanes Crassowe
Datumszitat [Zusammenfassung]: ... in palme sundaghe
Beglaubigung [Zusammenfassung]: die sechs an Pergamentstreifen hängenden Siegel gut erhalten

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 19


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 14
Inhalt: Anton Kack
Datierung: 29.09.1365
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Anton Kack
Regest [Zusammenfassung]: Bekennt, dass er von Arnold von Stubben das kleinere Haus auf dem Hofe zu Götemitz nur mit denselben Rechten verkauft habe, mit welchen es ehedem dessen Vater Heinrich von Stubben von dem Bürgermeister Albert Hovener und dessen Neffen Albert erhalten und dass mithin diesen die Gerichtsbarkeit zu Götemitz zustehe. Er bekennt ferner, ihnen 16 Mark Rente von 200 Mark wiederlöslich schuldig zu sein.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus de Vytzen, Bertoldus Kaak, Bertoldus de Oosten, Arnoldus de Stubbe senior, Vereslaf de Kalande, Prybe de Utsthim und Estmodius Papenhaghen
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... in die Michaelis archangeli
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den acht an Pergamentstreifen hängenden Siegeln eins gut erhalten, drei beschädigt, die anderen ab

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 14


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 5
Inhalt: Arnoldus de Vicen de Zwanteger
Datierung: 28.04.1336
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Arnoldus de Vicen de Zwanteger
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an den Stralsunder Bürger Jacob Stubbekopping für 120 Mark zu einem toten Erbkauf 12 Mark Einkünfte aus vier Hakenhufen und zwei Katen in Götemitz.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus Stoltin, der Neffe des Arnoldus de Vicen, Pribe Raleke, Hinricus Raleke und Bartoldus Kaac
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... in vigilia decollationis sancti Johannis baptiste
Beglaubigung [Zusammenfassung]: fünf gut erhaltenen Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 5


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 3
Inhalt: Arnolt van Vytzen
Datierung: 08.09.1331
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Arnolt van Vytzen
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an den Stralsunder Bürger Hynryk Rodehosen für 100 Mark sundisch 12 Mark Einkünfte aus dem Dorf Götemitz, wiederkäuflich.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hermann van Vytzen, Heyneko van Vytzen, Arnolt Plate, Gherard van Vytzen und Claws Herbordes
Datumszitat [Zusammenfassung]: Ghegeven unde ghescreven tume Sunde ... in unser vruwen daghe alsy gheboren wart
Beglaubigung [Zusammenfassung]: fünf von sechs an Pergamentstreifen hängenden Siegel gut erhalten

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 3


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 43
Inhalt: Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Datierung: 16.02.1467
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft den vierten Teil an dem Brinkhof in Brandshagen mit 5 Mark jährlicher Pacht mit Diensten, Gericht und mit allem Zubehör an den Bürger Hans Stavote zu einem toten Erbkauf.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Johan Saterok, Ratsmann, und Thame Boker, Bürger.
Datumszitat [Zusammenfassung]: geven unde screven na Godes bort XIIIIc unde sovenundesostich jare des ersten mandages in der vasten.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den drei an Pergamentstreifen hängenden Siegeln eins beschädigt

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 43
57 Urkunden   1   -   10   »