-  Stadtarchiv Stralsund
 -  02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten
 -  02.01.12.24. Sicherung des militärischen Berufsnachwuchses und Bau von Schießanlagen der Gesellschaft für Sport und Technik (GST)
02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten - 24. 02.01.12.24. Sicherung des militärischen Berufsnachwuchses und Bau von Schießanlagen der Gesellschaft für Sport und Technik (GST)

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 406
Titel: Tätigkeit der Kreiskommission zur Werbung für die bewaffneten Organe der DDR
Enthält: Protokolle über Sitzungen der Kommission.- Beschluß der Kommission vom 2. Oktober 1959 über Sofortmaßnahmen zur Gewinnung von Jugendlichen für die bewaffneten Organe.- Arbeitsberichte der Kommission.- Maßnahmepläne der Kommission zur Werbung von Jugendlichen für die bewaffneten Organe.- Beauflagungen an Betriebe für die Werbung von Jugendlichen für die bewaffneten Organe.
Laufzeit: 1959 - 1961
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 406


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 407
Titel: Tätigkeit der Kreiswerbekommission für die NVA
Enthält: Protokolle über Sitzungen der Kreiswerbekommission.- Arbeitspläne der Kreiswerbekommission.- Maßnahmeplan zur Vorbereitung und Durchführung des 5. Jahrestages der NVA am 7. März 1961.- Patenschaftsvertrag zwischen der NVA Garnison Stralsund und der Dienststelle Prora sowie der Bereitschaftspolizei Stralsund-Andershof mit der SED, dem Staatsapparat und den Massenorganisationen des Stadt- und Landkreises.- Maßnahmepläne zur Durchführung von Werbungen.- Bericht über den Stand der Aufgabenerfüllung in der Werbung für die bewaffneten Organe.- Übersichten über Werbeergebnisse in Betrieben und Einrichtungen.
Laufzeit: 1960 - 1962
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 407


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 408
Titel: Tätigkeit der Kreiskommission für sozialistische Wehrerziehung
Enthält: Sitzungsprotokolle der Kommission.- Arbeitspläne und Arbeitsberichte von Betrieben, Einrichtungen und Organisationen zur Durchführung der sozialistischen Wehrerziehung.- Arbeits- und Maßnahmepläne zur Durchführung der vormilitärischen Ausbildung.
Laufzeit: 1963 - 1965
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 408


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 409
Titel: Arbeitspläne, Protokolle und Berichte der Kreiskommission des FDGB sowie der Gesellschaft für Sport und Technik zur sozialistischen Wehrerziehung
Enthält: Arbeitsplan des Kreisvorstandes Stralsund der Gesellschaft für Sport und Technik, 1968.- Bericht des Kreisvorstandes Stralsund des FDGB über die Tätigkeit auf dem Gebiet der sozialistischen Wehrerziehung im Jahre 1968.- Protokolle über Sitzungen der Kommission für sozialistische Wehrerziehung.- Bericht des Kreisvorstandes der Gesellschaft für Sport und Technik über die Vorbereitung und Durchführung des 10. Jahrestages der NVA.- Bericht über die Tätigkeit der Kommission für sozialistische Wehrerziehung des Stadt- und Landkreises Stralsund.
Laufzeit: 1965 - 1968
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 409


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 410
Titel: Vorbereitung und Durchführung der wehrpolitischen und wehrsportlichen Arbeit in Stralsund
Enthält: Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Gewerblichen Berufsschule Stralsund und dem Wehrkreiskommando Stralsund auf dem Gebiet der sozialistischen Wehrerziehung, 1968.- Einschätzung der Arbeit der Kommission für sozialistische Wehrerziehung des Stadt- und Landkreises Stralsund.- Konzeption für den Aufbau eines militärpolitischen Kabinetts.- Maßnahmeplan der GST Kreisorganisation Stralsund zur Durchsetzung des ZK Beschlusses vom 19. Juni 1968.- Maßnahmeplan des Rates der Stadt Stralsund zur Verbesserung der Lage unter den Berufssoldaten der NVA, 1972.- Protokoll über die Sitzung der Kommission für sozialistische Wehrerziehung am 17. November 1972.- Bericht über Kontrolltätigkeit der wehrpolitischen Arbeit an der Hansa-Oberschule.- Maßnahmeplan zur Vorbereitung des 55. Jahrestages der Sowjetarmee, der 10. Woche der Waffenbrüderschaft und des 17. Jahrestages der NVA im Stadt- und Landkreis Stralsund.- Arbeitsplan der Kreiskommission für sozialistische Wehrerziehung für das 2. Halbjahr 1973.- Bericht über Erfahrungen des Kreisvortandes des FDGB bei der Verwirklichung des Beschlusses des Bundesvorstandes des FDGB vom 8. Mai 1974 zu Problemen der sozialistischen Wehrerziehung.- Bericht über die Realisierung des Beschlusses des Ministerrates vom 9. August 1973 über staatliche Maßnahmen zur Förderung der Gesellschaft für Sport und Technik.- Berichte über Ergebnisse und Erfahrungen in der sozialistischen Wehrerziehung.- Bericht über die Wehrdiensttauglichkeitsuntersuchung der Jahrgänge 1955, 1956 und 1957.- Berichte über den Stand der Gewinnung von Berufsunteroffizieren und Berufsoffizieren.
Laufzeit: 1968 - 1975
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 410


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 411
Titel: Sicherung des militärischen Berufsnachwuchses
Enthält: Bericht über eine Versammlungin der EOS Hansa am 23. Juni 1981 zu Fragen der Berufslenkung.- Bericht des VEB Technische Gebäudeausrüstung zu Fragen der sozialistischen Wehrerziehung im Betrieb, 1980.- Beschluß des Rates der Stadt vom 23. Juli 1981 über Maßnahmen zur Erfüllung der Aufgaben in der militärischen Nachwuchssicherung im Schul- und Lehrjahr 1981/82.- Maßnahmen zur Durchführung der Woche der Waffenbrüderschaft 1982.- Informationen zur Erfüllung der staatlichen Auflagen zur militärischen Berufsnachwuchsgewinnung.- Kampfprogramm der Grundorganisation der GST des VEB Bau Stralsund für das Ausbildungsjahr 1982.- Bericht über Ergebnisse und Erfahrungen bei der militärischen Nachwuchsgewinnung im VEB Bau Stralsund.- Arbeitsplan der "Kommission Sozialistische Wehrerziehung" für das Jahr 1982.- Bericht über Ergebnisse in der militärischen Nachwuchssicherung im Schul- und Lehrjahr 1981/82.- Protokoll über die Beratung der Koordinierungsgruppe "Nachwuchssicherung" am 4. Februar 1983.- Festlegungen des 1. Sekretärs der Kreisleitung Stralsund der SED vom 25. Mai 1983 zur langfristigen Nachwuchssicherung für militärische Berufe im Schul- und Lehrjahr 1983/84.
Laufzeit: 1980 - 1983
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 411


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 412
Titel: Maßnahmen zur Sicherung des militärischen Berufsnachwuchses
Enthält: Arbeits- und Informationsberichte über Maßnahmen zur Sicherung des militärischen Berufsnachwuchses.- Arbeitsplan der Koordinierungsgruppe "Nachwuchssicherung" für den Zeitraum vom 1. September 1988 bis 31. August 1989.- Protokoll über die Beratung zu Fragen der militärischen Nachwuchssicherung im VEB Bauelementewerke Stralsund am 21. Januar 1988.- Arbeitspläne der Kommission "Sozialistische Wehrerziehung" für die Jahre 1988 und 1989.- Bericht über Formen, Methoden, Erfahrungen und Ergebnisse in der sozialistischen Wehrerziehung mit Frauen und Mädchen an der BBS "Conrad Blenkle".- Informationen des Rates des Bezirkes Rostock zum Arbeitseinsatz der Kordinierungsgruppe für Nachwuchssicherung des Ministerrates der DDR am 14. und 15. Oktober 1987 (Druckschrift).
Laufzeit: 1987 - 1989
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 412


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 59, Nr. 413
Titel: Modernisierung, Ausbau und geplante Errichtung von Schießsportanlagen der GST
Enthält: Konzeption für die Errichtung eines Schießstandes und einer Mehrkampfbahn auf dem Gelände Franzenshöhe.- Maßnahmen zur Instandsetzung des Schießstandes am Knieperdamm.- Informationen über die Möglichkeiten zur Realisierung des Baues eines Kreisausbildungszentrums der GST, 1978.- Protokoll über die Sitzung der Arbeitsgruppe Kreisausbildungszentrum Schießsport der GST am 23. Januar 1978.- Konzeption des Bezirksvorstandes Rostock und des Kreisvorstandes Stralsund der GST zum Neubau eines Kreisausbildungszentrums für das Sportschießen.- Unterlagen zur Bauberatung für GST- Objekte.- Konzeption für die weitere Entwicklung der materiell-technischen Basis für die Ausbildung im Rahmen der GST im Zeitraum 1981 bis 1985.- Bericht über durchgeführte Aussprachen mit Bürgern wegen der Lärmbelästigung und ungenügender Sicherheitsvorkehrungen am Schießplatz Knieperdamm.
Laufzeit: 1975 - 1981
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.12. Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelege Rat der Stadt Stralsund. Innere Angelegenheiten) Rep. 59, Nr. 413