-  Kreisarchiv Nordwestmecklenburg
 -  N3 Museum Zierow
 -  Museum Zierow
N3 Museum Zierow - 01. Museum Zierow
12 Sachakten   1   -   10   »

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: N3/001
Titel: Kopie des Stammbaumes der Familie von Biel erstellt 1912 mit handschriftlichen Nachträgen 1430-1958
Laufzeit: 1912
Verweis [Sonstiges]:Vorlage liegt im Museum in Zierow
Vorl. Nr. [Unit ID]: 1
Darin [Zusammenfassung]: Klein Krankow, Zierow, Kalkhorst, Wichmannsdorf
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/001


OAI-PMH
   

Signatur: N3/002
Titel: Klassenbuch der Schule Fliemstorf
Enthält: mit Kindern aus Hoben, Zierow, Fliemstorf, Ziegelei, Landstorf, Eggerstorf
Laufzeit: 1924 - 1946
Vorl. Nr. [Unit ID]: 2
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/002


OAI-PMH
   

Signatur: N3/003
Titel: Kopie des Manuskriptes "Christian Andreas von Biel und seine Stiftung"
Enthält: enthält u.a.: Wappen der Familie 1791. - 175 Jahre der Stiftung zugunsten der weiblichen Nachkommen 1970. - Familienrat. - Aufstellung aller Nachkommen.
Laufzeit: 1971
Vorl. Nr. [Unit ID]: 3
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/003


OAI-PMH
   

Signatur: N3/004
Titel: Einzeldokumente aus dem Museum
Enthält: enthält: Übernahmeprotokoll für Inventarbeiträge in die LPG. - Inventuraufnahme per 21.Oktober 1945 (Bodenreform). - Aufstellung aller Neubauern, die im Bodenreformland erhielten (auf einem Schuldschein) 1946. - Wohnungsanträge /Wohnungsnot einzelner Familien1954-1955. - Beschluß Wohnungsausschuss zur Beschlagnahme von Wohnraum zur Nutzung für Kindergarten und Kinderkrippe in Zierow 1953. - Protokoll der Sitzung des Runden Tisches am 12.04.1990 in Zierow (Original im Museum). -
Laufzeit: 1945 - 1990
Vorl. Nr. [Unit ID]: 4
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/004


OAI-PMH
   

Signatur: N3/005
Titel: Kopien von Fotos aus dem Museum
Enthält: Enthält: Wohnräume im Schloß (von Biel). - Kinder Heinz, Achim, Carl, Margarethe u. Armgard von Biel, Werner und Jutta von Biel. - Karl Freiherr von Biel mit Gattin Anna, geb. von Plessen. - der Werdegang eines Wohnhauses (1930: Förster Gall mit Lehrling u. Dienstmädchen; 1944 Haus Ries mit Bombentrichter; 1985 Wohnhaus der Familie Deutschmann). - Erntefeste, Frauen in Trachten. - Ausfahrt der Gutsarbeiter mit Fahne und Erntekrone (30erJahre?). - Landarbeiter und Arbeiterinnen vor der Scheune, evt. Aufseher (?) mit Fahrrad. -
Laufzeit: ohne Datum
Vorl. Nr. [Unit ID]: 5
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/005


OAI-PMH
   

Signatur: N3/006
Titel: Kopie der Ausstellungs- und Veranstaltungsmappe der Galeriescheune in Zierow
Laufzeit: 1995 - 2001
Vorl. Nr. [Unit ID]: 6
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/006


OAI-PMH
   

Signatur: N3/007
Titel: Chronik der AIS Zierow (Fotosammlung) erstellt von Herrn Siegfried Parge (AIS = Agraringenieurschule) mit Fotos der Fachschule für Landwirtschaft Dassow-Lütgenhof
Enthält: Enthält u.a.: 1. Studenten spenden Blut. - 2. Baustelle der zukünftigen Mensa am 20.02.1981 (Baubeginn 7.07.1980). - Winterchaos - Schneesturm im Februar 1979, Stromausfall, Notversorgung mit Brot mit den Reitern der AIS, Straße nach Wismar erst nach 10 Tagen wieder befahrbar. - Ankunft einer französischen Bauerndelegation. - Immatrikulationsfeier 1978. - Schießübungen im Rahmen der GST-Ausbildung 1977. - Aufstellung der "Initiative DDR 25", Erreichung Studienziele. - Sportwettkämpfe zwischen Seminargruppe und Lehrer 1975. - Sporttest 1976. - NAW-Einsatz zur Verschönerung des Schulgeländes 1976 (Einsatz Pferdewagen). - Exmatrikulation 1974. - Studenten und Betriebsangehörige vor der Abfahrt zur Maidemonstration nach Wismar 1975 (mit 3 Bussen), Reitergruppe der AIS Maidemonstration 1978 in Wismar. - Mitglieder des "Zirkels für Künstlerisches Volksschaffen" 1974 (Bildung des Zirkels 1972 von Frau Parge). - Ausstellungsstücke des Zirkels 1974. - Kabarettgruppe 1974-1975, Leiterin Frau Kolbe. - Kinderkrippe im Schulgebäude Haus 1, eröffnet am 01.08.1973 mit 10 Plätzen, später 18 Plätze, Leiterin Frau Heinrich. - Spazierfahrt der Krippenkinder, (Foto Kinderwagen und Krippenerzieherinnen). - Chemielabor im neuen Schulgebäude (eingerichtet 1973), Frau Pantermüller bei Laborversuchen 1975-1976. - Informationszentrum der AIS (Bibliothek), eingerichtet 1972, Buchbestand 1977: 7213 Bücher, Leiterin Frau Artmeier. - alte Gewächshäuser und Gärtnerei der LPG Zierow wird Standort für neues Heizhaus (1977-1978 gebaut) und 2 Wohnblöcken. - Haus 4 - Internat und Anbau mit 6 WE ab Juni 1973. - Schulgebäude der Ingenieurschule für Landwirtschaft ab 01.09.1972 (Grundsteinlegung am 15.09.1969), Baumaterial (Ziegel) wurden per Waggon oder LKW geliefert, Entladung erfolgte von den Studenten. - Ansichten des Gutshauses/Herrenhauses (ehemals von Biel) vom Grundstückseingang, 1946-1961 Unterkunft für Neubauernfamilien und Gaststätte, seit 1962 Fachschule dür Landwirtschaft, ab 1969 Ingenieurschule, Denkmalschutz seit 1979, 1 Foto mit Spazierfahrt der Kinderkrippe. - Haus 3 ab 1964 als Wohnheim und Schulgebäude gebaut, (Anmerkung Arndt: hier Unterbringung des Archivs der AIS bis zur Übergabe nach Güstrow). - Unterricht in einer Klasse der Fachschule für Landwirtschaft Dassow-Lütgenhof 1955. - Fotos der Fachschule für Landwirtschaft in Dassow-Lütgenhof: Studenten 1953, Lehrer 1953, Singegruppe 1954, Fußballmannschaft 1955, geschmücktes Gebäude "10 Jahre bestehen der Fachschule", Foto des Gebäudes/Herrenhaus Lütgenhof mit Anlagen, 1947-1961 Fachschule für Landwirtschaft.
Laufzeit: 1953 - 1982
Indexbegriff Sache: Blut
Vorl. Nr. [Unit ID]: 7
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/007


OAI-PMH
   

Signatur: N3/008
Titel: Grafikmappe anläßlich 40 Jahre Agraringenieurschule Dassow-Lütgenhof / Zierow 1947-1987 mit Motiven der Region
Enthält: Grafiken des Sommerkurses des VBK Rostock (Verband bildender Künstler) an der AIS in Zierow 1986-1987: Grafiken von Jürgen Weber, Rostock, Ehemaliges Gutshaus". - Volker Köpp, Ahlbeck. - Eduard Albrecht, Krummenhagen. - Bernd Engler, Stralsund. - Britta Naumann, Rostock. - Karin Zimmermann, Maßlow. - Sylvia Dallmann, Greifswald. - Hans-W. Scheibner, Maßlow. - Klaus-Dieter Gerlach, Greifswald. - Alfred Heth, Wismar.
Laufzeit: 1986 - 1987
Vorl. Nr. [Unit ID]: 8
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/008


OAI-PMH
   

Signatur: N3/009
Titel: Grafikmappe "Landschaften aus dem Kreis Grevesmühlen" Lithographien von Udo Rathke
Enthält: Bild 1. "Blick auf Grevesmühlen". - Bild 2 "Sägewerk Grevesmühlen". - Bild 3 "Weide".
Laufzeit: ohne Datum
Vorl. Nr. [Unit ID]: 9
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/009


OAI-PMH
   

Signatur: N3/010
Titel: Fotodokumentation aus dem Jahre 1987/1988 zum Thema "Die Entwicklung des Dorfes Zierow von der Bodenreform" (dargestellt ist ein mecklenburgisches Neubauern- und LPG Dorf in den Jahren der DDR)
Enthält: Blatt 1: Zierow ind der Entwicklungsgeschichte der DDR. - Blatt 2: Bodenreform in Zierow. - Blatt 3 Errichtung der MAS 1948 in Zierow (?), Abbildung 10 Jahre KfL 1964-1974 (Kreisbetrieb für Landtechnik). - Blatt 4: LPG "Kurt Bürger", Gründung 17.01.1953 als Typ I. - Blatt 5: Die LPG heute, Produktion, Bewirtschaftung, 1978/1979 Bau Sozialgebäude mit Küche und Speisesaal, 1981/82 Bau Verwaltungsgebäude (vorher Schnitterkaserne) 1987/1988 Bau Schweinemastanlage. - Blatt 6: Hinweise zu Bauten (Maschinenhof, MAS, MTS, Werkstätten, Schweineställe, Milchviehoffenstallkomplex, Aufstellung Marktproduktion 1960. - Blatt 7: Hinweise zur Kälber u. Schweineaufzucht in Zierow und deren Weitergabe nach Hinter Wendorf, Lischow oder JRA Neukloster, Fotos der Innenanlagen sowie einiger Mitarbeiter. - Blatt 8: Nationalpreis 3. Klasse an die LPG Zierow 1960. - Blatt 9: Unsere Agraringenieurschule (AIS), Entwicklung von 1947-1985. - Blatt 10: Studenten der AIS = einzigste Fachschule der DDR, die fakultativ Zusatzausbildung für Pferdezucht und -Sport betreibt, seit 1986 Computerkabinett. - Blatt 11: Freizeitgestaltung der Studenten: Bierfaßrollen, Sportfest, Abarbeiten von VMI Stunden bei Fr. Petters. - Blatt 12: fehlt!Blatt 13: Veränderungen der Sozialen Bedingungen bis 1975, Wohnungsbau, Arbeiter mit Zugpferden holen Baumstamm aus dem Wald. - Blatt 14: Kindergarten seit 1953, Konsumverkaufsstelle und Gaststätte "Zur Linde", Geschichte Zeltplatz/Strand 1945-1974 (bis 1952 war die Rote Armee auf Gelände Zeltplatz, Stützpunkt und Wohnunterkünfte), 1974 Minigolfanlage. - Blatt 15: Informationen zum Strand/Zeltplatz 1974-1989, Wohnverhältnisse, Angaben zu Einwohnern, und Studenten. - Blatt 16: Hinweise auf Schule in Fliemstorf, Kindergarten, ab 1981 Kinderkrippe, Friseurstube, Rentnertreff mit Gemeidnebibliothek, Gemeindeschwesternstation, Postgebäude mit Polizei, Mensa, Sozialgebäude der LPG. - Blatt 17: allgemeine Hinweise zu Erholungsurlaub, Straßennetz Krs. wismar, Wohnungsausstattung. - Blatt 18: Zierows schicke Eigenheime. - Blatt 19: "Die weitere soziale Entwicklung" - Wohnungsbau und kommunale Einrichtungen 1970-1986 (Wohnheime, Wohnungsbau für AIS und Lehrer, Fotos Veteranenclub, LPG-Büro, Arztpraxis, Post. - Blatt 20: Straßenbau, Straßenbeleuchtung, Wasserversorgung 1949-1976, Ortsplan, Altes und neues Feuerlöschgerätehaus.
Laufzeit: 1987 - 1988
Vorl. Nr. [Unit ID]: 10
Provenienz: Museum Zierow

Bestellnummer: Kreisarchiv Nordwestmecklenburg (N3 Museum Zierow) N3/010
12 Sachakten   1   -   10   »