1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 6 Sachakten


 -  Stadtarchiv Schwerin   »  
 +  Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)   »  
02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz
» Kontext anzeigen

Stadtarchiv Schwerin: Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) »
Signatur: B14
Bestandsbildner: 1. Entstehungsgeschichte der MAS und der MTS Durch die Bodenreform vom September 1945 wurden alle Grundbesitzer, die über 100 ha Boden besaßen, entschädigungslos enteignet. In dieser Zeit gründete die Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe (VdgB) Hilfsfonds in Form von Boden und konzentrierte Gerätschaften und Maschinen in ihren eigenen Maschinenhöfen, die sie vorrangig den Neubauern zur Verfügung stellten. So entstanden in Schwerin und vielen Dörfern Mecklenburgs Maschinenhöfe die dann 1949 der staatlichen Maschinenausleihstation (MAS) übergeben wurden, aus der 1953 die Maschinentraktorenstation (MTS) hervorging. Die Hauptstelle der MAS und daraus hervorgehende MTS im Kreis Schwerin bestand aus Werk I, II, und III. In der Wittenburger Straße 84, wo sich das Hauptgeschehen abspielte, befand sich das Werk I als Traktorenwerkstatt. In der Wittenburger Straße 73/75, später nur noch 75 befand sich Werk II als Dreherei, Schmiede, Schweißerei und Grundausbildungswerkstatt.. Werk III befand sich im Hopfenbruchweg und diente als Schmiede, Landmaschinenabteilung und Stellmacherei. Jedes Werk bestand auch aus einer Lehrwerkstatt, so war es möglich viele Lehrlinge aufzunehmen und auszubilden. Die zentrale Verwaltung der MAS und der daraus hervorgehenden MTS - Mecklenburgs befand sich in Zippendorf. Die MAS diente dazu, die Bauern im technischen Maße zu unterstützen, indem sie ihnen landwirtschaftliche Maschinen wie, Traktoren, Pflugmaschinen und die Fahrer, insofern nötig auslieh. Selbst Melkmaschinen, vermutlich als Dauerleihgaben, verlieh die MAS. Parallel zu den Maschinenausleihstationen gab es die Reparaturwerkstätten, die zur Wartung der landwirtschaftlichen Maschinen nötig waren. 1954 arbeitete das MTS - Elektroinstandsetzungswerk laut Reparaturverordnung für alle MTS und Spezialwerkstätten der drei Bezirke Schwerin, Rostock und Neubrandenburg.
Vorgänger: Chronologischer Abriss 1873 - 1931 Firma Johann Witt AG Wittenburger Str. 73/75 Maschinenfabrik Wittenburger Str. 84 Maschinenhalle (laut Adressbuch Schwerin) 1932 - 1933 Firma Landmaschinen und Kraftfahrzeuge Diplom Ingenieur Albert v. Kurz & Co. (laut Adressbuch Schwerin) 1933 - 1947 Firma Diplom Ingenieur Albert von Kurz Wittenburger Str. 75 Maschinenfabrik Wittenburger Str. 84 Maschinenhalle 15.10.1947 Teil der Firma Dipl. Ing. Albert v. Kurz von der Handwerkskammer als Lehrwerkstatt übernommen 01.06.1948 Übernahme der Fa. Albert v. Kurz von der Vereinigung der Volkseigenen Betriebe (VVB) 01.01.1949 Firma Albert v. Kurz wird vom Land Mecklenburg zum Landmaschinenhof ernannt 1949 Gründung der MAS 01.08.1949 offizielle Übergabe der Räume der ehemaligen Handwerkskammerlehrwerkstatt an den Landesmaschinenhof Sep. 1949 Umschreibung der Grundstücke Werke in der Wittenburger Straße und Hopfenbruchweg auf die MAS 31.12.1950 Auflösung des MAS - Landesmaschinenhofes (MAS existiert weiter) 1951 Kollektivvertrag der VV - MAS Mecklenburg 01.01.1952 Neuerstellung der VV - MAS - Elektrospezialwerkstatt 1952 Auflösung von 18 Leitwerkstätten der MAS Umstrukturierung von einigen Leitwerkstätten zu Elektrospezialwerkstätten oder durch Zusammenschlüsse 1953 aus der MAS geht die MTS hervor 16.12.1954 Zusammenlegung der Lehrkombinate mit den Spezialwerkstätten 1955 Betriebskollektivvertrag des MTS - Elektroinstandsetzungswerkes Schwerin 1957 hier letzte Niederschrift der MTS
Nachfolger: 2. Bestandsgeschichte Wann die Akteneinheiten der MAS/MTS in das Stadtarchiv übernommen wurden, ist nicht mehr ermittelbar. Das Schriftgut wurde vermutlich nicht in seiner ursprünglichen Form übernommen, denn es war weder eine durchgängige Aktensignatur erkennbar, noch eine eindeutige Ordnung vorhanden. Im Jahre 2002 erstellte und verzeichnete A. Wernitz die vorliegende Ordnung des Bestandes. Kassiert wurden wenige Schriftstücke, wie z.B. Bilanzen, Inventurberichte und Betriebsberichte die jährlich erstellt wurden und von denen zwei bis drei Akten in den vorliegenden Bestand aufgenommen wurden. Die Akteneinheiten des Bestandes umfassen den Zeitraum von 1906 - 1959.
Laufzeit: 1906-1959
aktualisiert am: 05.12.2018


Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 16
Titel: Aufträge an die Landmaschinenfabrik und Reparaturwerkstatt Albert v. Kurz
Enthält: Enthält: Anordnung Sicherstellung der Erhaltung der vorhandenen und im Rahmen der Kriegswirtschaft eingesetzten Anlagen, Maschinen und Einrichtungen, keine Neuanschaffung, Betriebsanleitung für Kompressorlosen Deutz-Einzylinder Viertakt-Dieselmotor 40 PS,
Enthält auch: Alte Regis: XLII
Laufzeit: 1942 - 1948
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 16
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 28
Titel: Bauvorhaben der Inhaber der Maschinenfabrik Witt A.G. und Bauvorhaben der Maschinenfabrik Dipl. Ing. Albert von Kurz Schwerin
Enthält: Enthält: Baupläne zu Fabrik-, Lagerhaus- und Verwaltungsgebäuden der Witt A.G., Baupläne von geplanten Gebäuden der Fa. Kurz, Planung eines Erholungsheimes für Betriebsangehörige in Wandrum am See
Enthält auch: Alte Regis: XXXIX
Laufzeit: 1924 - 1947
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 28
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 30
Titel: Lohnbuch der Fa. Albert von Kurz (1)
Enthält: Enthält: Aufführung des Lohns von Fremdarbeitern (Zwangsarbeiter)
Enthält auch: Alte Regis: XXXIII
Laufzeit: 1944 - 1945
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 30
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 31
Titel: Lohnbuch der Fa. Albert von Kurz (2)
Enthält: Enthält: Aufführung des Lohns von Ostarbeitern (Zwangsarbeiter)
Enthält auch: Alte Regis: XXXIV
Laufzeit: 1944 - 1945
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 31
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 33
Titel: Betrieb der Landmaschinenfabrik des Dipl. Ing. Albert von Kurz
Enthält: Enthält: Modelzeichnungen für Maschinenteile, Festsetzung der Werkstattarbeitszeit, geänderte Richtlinien aufgrund der Zeitgeschehnisse, Grundbegriffe und Grundsätze der Preisbildung im Handwerk, Kalkulationen, Maßnahmen zum Werkluftschutz
Enthält auch: Alte Regis: XLI
Laufzeit: 1933 - 1948
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 33
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 38
Titel: Prospekte, Preislisten und Angebote von Lieferfirmen für landwirtschaftliche Maschinen und -teile für die Maschinenfabrik Albert von Kurz
Enthält: Enthält: Angebote mehrerer Lieferfirmen für landwirtschaftliche Maschinen und -teile aus ganz Deutschland
Enthält auch: Alte Regis: IX
Laufzeit: 1906 - 1950
Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (B14 Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS)) 38
Standort: Stadtarchiv Schwerin - Betriebe Maschinenausleihstation (MAS) / Maschinentraktorenstation (MTS) - 02. Betrieb der Landmaschinenfabrik Albert von Kurz

» Im Kontext anzeigen