1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 2 Sachakten


 -  Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg   »  
 +  03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro   »  
583. Retzow Parochie Rechlin; Nach Schlie V Seite 579 wurde die Kirche in Retzow nach 1791 abgebrochen, siehe: Rechlin bis 1917, später wird Rechlin verwaltet von Lärz, Vipperow
» Kontext anzeigen

Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg: 03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro »
Bestandsbildner: Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburg-Schwerins, seit 1934 Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs
Vorgänger: vor 1850 Mecklenburg-Schwerinsche Landesregierung, bis 1934 Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburg-Strelitz
Nachfolger: Landeskirchenamt der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, Außenstelle Schwerin
Laufzeit: 1706 - 2017
aktualisiert am: 06.12.2018


Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Küsterpfründe
Laufzeit: 1894 - 1935
Alte Signaturen: Retzow
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro - 583. Retzow Parochie Rechlin; Nach Schlie V Seite 579 wurde die Kirche in Retzow nach 1791 abgebrochen, siehe: Rechlin bis 1917, später wird Rechlin verwaltet von Lärz, Vipperow

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 002
Titel: Kirchhof
Laufzeit: 1907 - 1968
Alte Signaturen: Retzow
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro) 002
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.L-R Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 3: Lan-Ro - 583. Retzow Parochie Rechlin; Nach Schlie V Seite 579 wurde die Kirche in Retzow nach 1791 abgebrochen, siehe: Rechlin bis 1917, später wird Rechlin verwaltet von Lärz, Vipperow

» Im Kontext anzeigen