-  Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg   »  
 +  05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz   »  
01. Gottesdienst und Amtshandlungen   »  
02. Gemeinde, ihre Organe und Verwaltung   »  
03. Gemeindearbeit   »  
04. Die "Werke" der Kirche in der Gemeinde   »  
05. Der Pastor   »  
06. Die anderen Gemeindeämter   »  
07. Grundbesitz der Kirche, Pfarre und Küsterei   »  
08. Bauten und Inventar   »  
09. Kassen- und Rechnungswesen   »  
10. Organe der Kirchenleitung   »  
11. Schulwesen   »  

1 Bestandsbeschreibung 11 Aktengruppen 155 Sachakten    1 - 10  » 


Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 007
Titel: Abkündigungs- und Kanzelbuch, Kirchliche Verordnungen, gesammelt von E.F. Lemcke und nachfolgenden Pastoren bis Pastor Sandrock
Laufzeit: 1797 – 1928
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 007
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 01. Gottesdienst und Amtshandlungen

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 019/1
Titel: Einpfarrung der Gemeinde Friedrichsthal
Laufzeit: 1932 – 1936
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 019/1
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 02. Gemeinde, ihre Organe und Verwaltung

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 019/2
Titel: Umpfarrung der Gemeinde Klein Weltzien von Perlin nach Groß Brütz
Laufzeit: 1929 – 1932
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 019/2
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 02. Gemeinde, ihre Organe und Verwaltung

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 022
Titel: Partnergemeinde – Ev.- Luth. Gemeinde St. Michael, Fürth in Bayern
Laufzeit: 1953 – 1966
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 022
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 03. Gemeindearbeit

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 031
Titel: Kirchenmusik und Posaunenwerk
Laufzeit: 1917 – 1922
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 031
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 04. Die "Werke" der Kirche in der Gemeinde

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 034
Titel: Einkünfte der Pfarre, Pfarrgerechtsame, Hebungen, Akzidentien / Gebühren
Laufzeit: 1770 – 1935
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 034
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 05. Der Pastor

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 075
Titel: Groß Brütz, Zusamenstellung der Pastoren von Groß Brütz und ein kleiner historischer Abriß von Frau Uta Rathke
Laufzeit: 2013 (1191 - 2013)
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 075
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 05. Der Pastor

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 035/6
Titel: Akten von Pastor Christian Alberti und seiner Nachfolger
Enthält: 1. Aktenverzeichnis teilweise vorhandener Akten
2. ein original und abschriftliches Privilegium von dem Herrn Nicolaus von Schwerin, daß die Herren Gebrüder von Halberstadt und deren Erben das Recht eines Patroni der Brützer Kirche haben sollen 1456 / Copia
3. Extract aus dem Schwerinschen Amtsbuche was für Dörfer zur Brützer Pfarre gehören NB: Wandrum ist auch mit aufgeführt. (16)
4. Ein defektes Stück, worin der Pastor Albertus, da er zum Prediger ernannt worden, eine Einrichtung der Predigten zu lütten- und Großen Brütz gemacht (21)
5. Eine Schenkung des Hans Jürgen v. Halberstadt auf Gottesgabe auf 200 fl für den Brützer Predigtstuhl v. 9. Apr. 1622 (34)
6. scheint das Konzept der Verschreibung zu sein (38)
7. eine Rechnung vom Opfer 1625 (59)
8. Abschrift , Hans Jürgen von Halberstadt über Capitalien von 1604 bis 1622 v. 9. Nov 1624 (37)
9. eine Originalverschreibung des Hans Jürgen v. Halberstadt auf 200 Mark Lübsch an die Kirche zu Großen Brütz , Gottesgabe v. 9. Nov. 1624 (35)
10. eine Verschreibung des Hans Jürgen v. Halberstadt auf 100 fl an die Brützer Kirche, Brütz den 28 Sept. 1626 (39)
11. ein Schein von Pastor Albertus, daß ihm verschiedene der Brützer Kirche gehörige Wechsel eingehändigt wurden, Großenbrütz 10. Decemb. 1647 (41)
12. ein Brief des Pastor Albertus an den hr. v. Crivitz mit welchem er die Kirchenrechnung einsendet, Großenbrütz 17. Dec. 1647 (53)
13. Copia nach dem Original in Quart, Ein- und Ausgaben der Pfarrei 1649, Kirchspiel Register Großenbrütz von 1651, Abschrift bestätigt durch Pastor Cleemann 1809 und Pastor Cöltzow 1815
14. ein Aufsatz vom Pastor Albertus, daß er dem Hr. Hans Jürgen v. Halberstadt 2 vergoldete Kelche und ein Meßgewand von rotem Sammet wegen damaligen Kriegswirren in Verwahrung gegeben hat, Großenbrütz 13 August 1653 (26a)
15. eine Nachricht von Pastor Albertus, daß der Hr. v. Oertzen zu Gottesgabe und der Rittmeister v. Halberstadt bei seiner Anwesenheit einige Tonnen von dem Kirchenkalk hätten holen lassen, welchen sie wieder zu restituieren hätten, Großenbrütz 13 August 1653 (51)
16. eine Zinsenrechnung von Pastor Albertus, Gr.brütz 1. Juni 1654 (40)
17. eine attestierte Nachricht von Pastor Albertus, daß er dem Hr. Dr. Gottfried v. Crivitz eine Obligation des Hr. Hans Jürgen v. Halberstadt auf 200 Mark Lübsch zum Einkassieren abgeliefert habe und weitere 2 Abschriften, 27. Juni 1654 (42)
18. eine Abschrift der Originalverschreibungvon 1624 des Hans Jürgen v. Halberstadt, Schwerin 28. Juni 1654 (36)
19. Bescheinigung des Pastor Albertus, wie er anno 1623 als Prediger zu Lütten Brütz vorgestellt worden, der Hr Hans Jürgen v. Halberstadt der älteste Erb- und Lehnherr gewesen sei, Gr.brütz 6. Mai 1657 (57)
20. Ein Revers von Pastor Albertus, daß er dem Küster widerrechtlich seines Amtes entsetzt, Gr.brütz 8. Marty 1659 (5)
21. Abschrift eines Documenti Notariales, daß dem Herrn Jochim Friederich v. Halberstadt ein Loskündigungsschreiben insinuiret (überreicht) worden, Gr. Brütz. 1663 (26b)
22. Konzept einer Klage wider H. v. Lepel in Ansehung einer Schuld von 100fl 1662 (46a)
23. Konzept einer Quittung für den H. v. Lepel wegen bezahlter 100 fl, Schwerin 29. Febr.1662 (46b)
24. ein Brief von Baalthen, womit dieses Konzept übersandt wird, Schwerin 29. Febr. 1662 (46c)
25. eine Vereinbarung des H. v. Halberstadt mit dem H.v. Crivitz wegen des Brützer Kirchenbaus, Großenbrütz 2. Febr. 1662 (48)
26. Konzept einer Vorstellung ohne namen, Unterschrift wider den Herrn v. Halberstadt wegen des Kirchenbaus (62)
27. ein Kontrakt mit dem Maurermeister Wegener wegen der Arbeit an der Kirche zu Brütz, Gottesgabe 27. Mai 1662 (49)
28. ein Brief von Baalthen an Grote wegen des Turmbaus, Schwerin 1. Febr. 1662 (61)
29. Konzept eines Briefes von Michael Grote an H. v. Lepel, worin derselbe um Abbezahlund der 100 fl bittet, Großen Brütze 1. Juni 1662 (44)
30. ein Brief von Michael Grote an den Auditor Baalthen wegen Deckung des Brützer Kirchenturms, Lüdtcken Brütze 5. Okt. 1662 (58)
31. ein Brief des H. v. Halberstadt an Hauptmann Clauß Lepel auf Grambau, worin um Bezahlung der 100 fl gebeten wird, Schwerin 7. Oct.1662 (45)
32. ein Brief von Jacobs zu Gottesgabe an Grote zu Brütz, eine Geldrechnung wegen des baues betreffend, 29. Jan. 1663 (60)
33. ein Brief von Bilderbeck an den H. v. Crivitz wegen Besetzung der Küsterstelle, Schwerin 28. Febr. 1663 (63)
34. ein Brief wegen dieser Stelle an denselben, Wendelstorf 20. März 1663 (64)
35. Pastor Albertus Aufruf an den Herzog wegen 100 fl Kapital, Zinsen und eines Kelches
Ohne Datum (29)
36. eine wiederholte Anklage des Pastor Albertus wider den H. v. Halberstadt wegen des Kelches, 7. Mai 1663 (27)
37. ein Brief des F.J. Hogd wegen Besetzung der Küsterstelle an Gottfried v. Crivitz, Schwerin 2. Jan. 1664 (65)
38. ein Brief von Baalthen an H. v. Crivitz, in welchem ersucht wird , ihm 10... zur Bezahlung der Arbeitsleute zu übersenden, Schwerin, 15. Jan. 1664 (55)
39. ein Brief des H. v. Halberstadt an den H. v. Crivitz, in welchem er anfragt, ob derselbe dem H. v. Lepel die Erlaubnis erteilt hat, den Peter Cröpelin ausgraben und auf den Kirchhof setzen zu lassen, Schwerin 18. März 1664 (56)
40. ein Brief von Pastor Albertus an H. v. Crivitz, indem er bittet, daß sein Sohn ihm möge adjungieret werde, Großenbrütz 3. Decemb. 1666 (54)
41. Gravamina des Küsters bechhoff wider den Pastor Albertus, ohne Datum (9)
42. ein Aufsatz von der Einnahme des abgesetzten Predigers, 2 Schreiben, Gr. Brütz 16. Aug. 1674 (3)
43. Designation, was der Pastor Albrecht von Brütz und Gottesgabe auf seine Gebühr an Geld und Korn empfangen, so Michaelis 1674 fällig gewesen (20)
44. Zettel - in diesem Convulet Nr. 19 stehen...... (ohne Nr. und Datum)
45. Bescheid in Sachen Pastoris Albertus witwe den H. v. Crivitz in punkto restierender Alimentgelder, Schwerin 17. März 1677 (17)
46. eine quittierte Rechnung für eine eingeholte Urthel in Sachen des H. v. Crivitz wider den alten Pastor zu Brütz, 24. Juli 1677 (11)
47. eine Copie von der Citation aus Herzogl. Justiz Canzeley an den Pastor Holm wegen ausgestoßenen Beschimpfungen, Schwerin 18. Juli 1690 (10)
48. aktenmäßige Repräsentation des H. v. Lepel wider den H. v. Crivitz in puncto des Kirchenthurmbaues, 15. Oct. 1705 (67)
49. Duplio Schrift des H. v. Lepel wider den H. v. Crivitz in dieser Sache, Grambau 1705 (69)
50. eine Vorstellung des H. v. Lepel an den Engern Ausschuß wegen zu viel abgeforderter Gebühren ohne Datum (70)
51. eine Advocatur Rechnung, Güstrow 17. Nov. 1708 (71)
52. Verzeichnis, was der Herr v. Crivitz zum Brützer Turmbau verabreicht, 1725 (2)
53. ein Verzeichnis, was die Herren v. Crivitz, v. Halberstadt und v. Lepel zum Brützer Turmbau gegeben, Großenbrütz 1725 (6)
54. eine Protestation der Herren v. Halberstast und v. Lepel, daß der Candidat, Magister Darjes nicht zur Präsentation zugelassen werde, 9. Febr. 1728 (22)
55. ein Konzept von der Vorstellung, worin gebeten wird, daß dem Pächter Buhring anbefohlen werden möge, für den Hof Wandrum 34 Rt zum Bau des Predigerhauses zu geben, weil die Kirche kein Geld habe ohne Datum (25)
Laufzeit: (1456) 1622 - 1728
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 035/6
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 05. Der Pastor

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 035/7/1-4
Titel: Urkunden
Enthält: 1. Privileg Bischof Nikolaus' von Schwerin über die [Fundation der] Kirche zu Groß Brütz, Bützow [2., 9., 16., 23. oder 30.] Juni 1456 (Notariatsinstrument, Fragment)
2. Kaufvertrag zwischen den Gebrüdern Halberstadt auf Klein Brütz und Camin und den Erben des Luttke Halberstadt auf Gottesgabe, Grambow und Gallentin sowie Adam Lepel auf Secknitz, 13. April 1610 (unvollständig, ohne Siegel)
3. Festlegungen zum Kirchen- und Pfarracker von 1689, Kopie von 1809
4. Ausschluß der Brützer Erbbegräbnisse derer von Crivitz aus seinem Kaufvertrag über Gut Gottesgabe durch Dr. Friderich Clatt, 1676
Laufzeit: 1456, 1610, 1676, (1689) 1809
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 035/7/1-4
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 07. Grundbesitz der Kirche, Pfarre und Küsterei

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 035/4
Titel: Akten von Pastor Christian Alberti
Enthält: 1. Brütz, 4. July 1640- Brief und Spezification des Pastor Albertus an den Herzog von nicht erhaltenen Leistungen durch Hr. v. Halberstadt
2. Nr. 2 : 3. Oktobus 1674 Befragung des Heinrich Schnor ( 80 J ) durch Notar Havemann auf Ersuchen des Hr. Crivitzen zur Plünderung des Opferstocks
3. Nr. 4: 11. Aug. 1675 Pastor Albertus an Herzog Christian Ludwig, daß seine Frau von ihrem Vater Pastor Bernhardus einen Acker bei Gadebusch geerbt hat
4. Gottesgabe, 5. Marty 1774: Extract des aus der Fundation d.d. Suerin den 28. Febr. 1674
Abschrift eines Kaufbriefes für Herrn Gott Friedt Crivitz, gleichzeitig wird Crivitz verpflichtet für die Grabstätten derer v. Halberstadt zu sorgen
5. Nr. 5: Kleinen Brütz, den 14. Octobris 1675: Quittung von Christianus Albertus, Gr. Brütz, daß Herr Reimar Cottelman, Verwalter zu Brütz 9 Scheffel Schweriner Maß entrichtet hat
6. Nr. 6: ohne Datum- Fürstl. Kommissar Isaak Löscher an Hofrath Jean Crivitz und Bernt Hartwig Plessen zur Untersuchung von Streitigkeiten
7. Nr. 7: 1675 / 1680 2 Schreiben : Festlegungen von Leistungen zwischen Gottfried Crivitz und Pastor Hennings von den Gütern Brütz und Gottesgabe
8. Nr. 8: Nachrichtlicher Aufsatz über den Acker Suthfeld, den Pastor Albertus geerbt und seinem Schwiegersohn vermacht hat
9. Nr. 11: Schwerin, 15. Maji 1677: Herzog Christian Ludwig- Ladung des Hr. Crivitzen gegen Albertus zur Verhandlung in die Justizkanzley
10. Parchim, 4. Juni 1695 Brief des Superint. Löscher im Auftrage Herzogs Friedrich Wilhelm an Hr. Crivitzen zu Streitigkeiten
11. Nr. 11: Lüttenbrütz, 1696 – Protokoll und Vergleich über die Verhandlung Superint. Löscher gegen Hofrath Crivitzen v. 30. Juni 1696
12. Nr. 30: Berechnung des Alters von Christian Albertus – Introduktion 1623 – 1679 (78 Jahre)
Laufzeit: 1640 - 1679
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz) 035/4
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 05.01.GroBru Pfarrarchiv Groß Brütz - 05. Der Pastor

» Im Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 11 Aktengruppen 155 Sachakten    1 - 10  »