5811 Sachakten    1 - 10  » 


 -  Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg   »  
 +  03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam   »  
177. Friedrichshagen   »  
178. Fürstenberg, s. a. Buchholz, Ravensbrück ( seit Oktober 1957 ), Steinförde   »  
179. Fürstenhagen, s. a. Feldberg, Weggun   »  
180. Fürstensee, s. a. Neustrelitz, Strelitz-Alt, Thurow   »  
181. Gadebusch   »  
183. Gägelow, s. a. Dabel   »  
184. Galenbeck ( Kirchenkreis Stargard ), s. a. Gehren   »  
185. Galenbeck ( Kirchenkreis Malchin ), s. a. Kastorf, Rosenow   »  
186. Gallin ( Kirchenkreis Ludwigslust ), s. Granzin   »  
187. Gammelin, s. a. Bakendorf   »  
188. Ganzkow, s. a. Brunn, Neddemin   »  
189. Ganzlin, s. a. Gnevsdorf   »  
191. Garwitz, s. a. Bergrade, Domsühl, Zieslübbe   »  
193. Gehren, s. a. Galenbeck, Wittenborn   »  
194. Gelbensande, s. Blankenhagen   »  
195. Genzkow, s. Eichhorst ( ab 1925 ), Jatzke   »  
196. Gessin, s. Basedow   »  
197. Gevezin, s. a. Mölln, Wulkenzin   »  
198. Gielow, gehört mit Duckow zu Zettemin von 1648 - 1837, zu Malchin 1837 - 1862, ab 1862 selbständig   »  
199. Gischow, s. a. Burow, Parchim ( Patronat )   »  
200. Glaisin, s. Eldena   »  
203. Glienke, s. a. Rühlow   »  
204. Glocksin, s. Neuenkirchen   »  
205. Gnevsdorf, s. a. Ganzlin, Retzow   »  
206. Gnoien   »  
207. Goddin, s. Kastorf   »  
208. Göhlen, Kirchgemeinde Leussow   »  
210. Göhren ( Kirchenkreis Stargard ), s. a. Grauenhagen, Leppin, Plath ( bis 1892 ), Wrechen   »  
211. Göldenitz, s. a. Schwaan   »  
212. Görslow, s. a. Pinnow   »  
213. Goldberg   »  
214. Goldebee, s. a.: Hornstorf   »  
215. Goldenbaum, s. a. Grünow   »  
216. Goldenstädt, s. a. Uelitz   »  
217. Golm, s. a. Kublank, Neetzka   »  
218. Gorlosen   »  
219. Gorschendorf, s. a. Malchin (besonders ab 1918), Neukalen (1850-1879), Retzow (ab 1899 nach Remplin eingepfarrt   »  
220. Graal-Müritz, s. a. Ribnitz-Klosterkirche   »  
221. Grabow, s. a. Karstädt   »  
222. Grabow-Dorf, s. a. Dammwolde (1748-1792), Kambs (1671-1748; 1793-1909), Wredenhagen (ab 1909)   »  
223. Gramelow, s. a. Teschendorf, Warbende (vor 1907)   »  
224. Granzin K. Kr. Ludwigslust, s. a. Bennin, Gallin, Greven   »  
225. Granzin K. Kr. Parchim, s. a. Herzberg   »  
226. Granzin K. Kr. Stargard, s. a. Kratzeburg   »  
227. Grauenhagen, s. a. Göhren   »  
228. Grebbin, s. a. Dargelütz, Kossebade   »  
229. Gresse, s. a. Lüttenmark, Nostorf, Zweedorf   »  
230. Gressow, s. a. Groß Krankow   »  
231. Greven K. Kr. Parchim, s. a. Lancken   »  
232. Greven K. Kr. Ludwigslust, s. a. Granzin (K. Kr. Ludwigslust)   »  
234. Grevesmühlen   »  
236. Groß Brütz   »  
237. Groß Daberkow, s. a. Kreckow, Mildenitz   »  
238. Groß Dratow, s. a. Schloen   »  
239. Groß Eichsen, s. a. Mühlen Eichsen   »  
240. Groß Flotow, s. a. Groß Lukow   »  
241. Groß Gievitz, s. a. Alt Schönau   »  
242. Groß Godems, s. a. Slate   »  
243. Groß Grenz   »  
245. Groß Helle, s. a. Groß Varchow 1665-1678, Mölln 1692-1721, Penzlin ab 1723, s. a. Schwandt   »  
246. Groß Kelle, s. a. Röbel-St. Marien   »  
247. Groß Krankow, s. a. Gressow   »  
249. Groß Laasch, s. a. Karstädt, Ludwigslust   »  
250. Groß Lukow, s. a. Groß Flotow, Marihn, Mollenstorf   »  
251. Groß Markow, s. a. Schorrentin   »  
252. Groß Methling, s. a. Brudersdorf   »  
253. Groß Nemerow, s. a. Ballwitz, Rowa   »  
254. Groß Niendorf (Groß Neuendorf), s. a. Prestin   »  
255. Groß Pankow, s. a. Redlin, Siggelkow   »  
256. Groß Plasten   »  
257. Groß Poserin, s. a. Karow, Woosten   »  
258. Groß Quassow, s. a. Strelitz-Alt   »  
259. Groß Raden, s. a. Witzin   »  
260. Groß Roge, s. a. Teterow   »  
261. Groß Salitz   »  
262. Groß Tessin, s. a. Neukloster, Herrschaft Wismar (bis 1804)   »  
263. Groß Trebbow   »  
264. Groß Upahl, s. a. Karcheez, Ruchow (ab 1912) mit Gr. Upahl kombiniert   »  
265. Groß Varchow, s. a. Bredenfelde, Luplow   »  
266. Groß Vielen, s. a. Mollenstorf, Peckatel (K. Kr. Stargard)   »  
267. Groß Wokern, s. a. Klaber   »  
268. Grünow, s. a. Dolgen, Goldenbaum   »  
269. Grüssow   »  
270. Gülze, s. a. Bandekow, Boizenburg, Zahrensdorf (A. Boizenburg)   »  
271. Güstrow, -Allgemein, -Dom mit Domgut Dehmen, -Pfarrkirche   »  
272. Güstrow-Dom   »  
273. Güstrow-Pfarrkirche   »  
274. Hagenow   »  
275. Hanstorf, s. a. Heiligenhagen, seit 1775 mit Hanstorf kombiniert   »  
276. Heiligendamm, s. a. Doberan   »  
277. Heiligenhagen, s. a. Hanstorf, seit 1775 mit Heiligenhagen kombiniert   »  
278. Helpt   »  
279. Herrnburg, s. a.: Ratzeburg-Fürstentum   »  
280. Herzberg, s. a.: Granzin (K. Kr. Parchim), kombiniert:1724   »  
281. Herzfeld, s. a.: Karrenzin (Tochterkirche), Möllenbeck (1813 Kombiniert mit Herzfeld)   »  
282. Hinrichshagen, s. a.: Ballin, Rehberg   »  
284. Hohen Demzin, s. a.: Teterow 1772-1790, Bülow ab 1790   »  
285. Hohenkirchen   »  
286. Hohen Luckow, s. a.: Bützow, Neukirchen   »  
287. Hohen Mistorf, s. a.: Panstorf (1760-1879), Remplin   »  
288. Hohen Pritz, s. a.: Demen ab 1773-1937, Mestlin 1674-1705; ab ca 1938,Techentin 1736-1773   »  
289. Hohen Sprenz   »  
290. Hohen Viecheln   »  
291. Hohen Wangelin (selbständig 1864-1968), s. a.: Jabel 1723-1864, Kieth 1649-1721 und ab 1968   »  
292. Hohenzieritz, s. a.: Prillwitz   »  
294. Holzendorf K. Kr. Stargard, s. a.: Helpt, Badresch ab 1968   »  
295. Holzendorf K. Kr. Wismar, s. a.: Müsselmow ab 1739, Kladow-Vorbeck ab 1913   »  
296. Hornstorf, s. a.: Goldebee   »  
298. Ihlenfeld, s. a.: Neuenkirchen   »  
299. Ivenack, dazu gehören: Basepohl, Grischow, Zolkendorf   »  
300. Jabel, siehe: Hohen Wangelin 1723-1864   »  
301. Jatzke, s. a.: Eichhorst   »  
302. Jesendorf, s. a.: Zurow (ab 1879), Hohen Viecheln (etwa ab 1954), Lübow   »  
303. Jördenstorf   »  
304. Jürgenshagen, s. a.: Neukirchen   »  
305. Jürgenstorf, s. a.: Stavenhagen   »  
307. Kalkhorst   »  
308. Kambs K. Kr. Güstrow, s. a.: Groß Grenz   »  
309. Kambs K. Kr. Malchin (ab 1927 v. Wredenhagen verw., später von Kieve), s. a.: Grabow-Dorf (1671-1748; 1793-1909), Melz (ab 1909 mit Kambs kombiniert), Nätebow (1733-1793; 1912-1916 mit Kambs komb.)   »  
310. Karbow, s. a.: Darß   »  
311. Karcheez, s. a.: Groß Upahl   »  
312. Karchow, s. a.: Dambeck (K. Kr. Malchin), Bütow, Leizen, Minzow   »  
313. Kargow, siehe: Federow   »  
314. Karow, s. a.: Groß Poserin   »  
315. Karrenzin, s. a.: Herzfeld   »  
316. Karstädt, s. a.: Grabow, Groß Laasch   »  
317. Kastorf, s. a.: Rosenow, Briggow (1759-1828; 1850/51; 1914-1918), Galenbeck (K. Kr. Malchin), Wolde (1829-1896)   »  
318. Kavelstorf, dazu gehört die Filialkapelle in Reez   »  
319. Kessin   »  
320. Kieth, s. a.: Dobbin 1766-1781,und ab 1858 / Hohen Wangelin 1649-1721 und ab 1968   »  
321. Kieve, s. a.: Buchholz (K. Kr. Malchin): 1909-1970, Massow 1790-1809, Wredenhagen bis 1909, Zepkow bis 1909, nach 1927 auch Kambs (K. Kr. Malchin) und Melz   »  
322. Kirchdorf auf Poel, für die Zeit vor 1804 finden sich vermutlich noch weitere Aktenstücke in: Herrschaft Wismar, Ecclesiastica   »  
323. Kirch Grambow   »  
324. Kirch Grubenhagen   »  
325. Kirch Jesar, s. a.: Warsow (bis 1851)   »  
326. Kirch Kogel   »  
327. Kirch Lütgendorf, s. a.: Hohen Wangelin, Kirch Grubenhagen   »  
328. Kirch Mulsow, s. a.: Bäbelin, Passee   »  
329. Kirch Mummendorf, s. a.: Börzow (ab 1917)   »  
331. Kirch Rosin, s. a.: Badendiek   »  
332. Kirch Stück, s. a.: Groß Trebbow   »  
333. Kittendorf, s. a.: Briggow 1829-1849, seit 1919; Sülten   »  
334. Klaber, s. a.: Groß Wokern   »  
335. Kladow, s. a.: Vorbeck selbständig bis 1911, zu Holzendorf1911-1924, verwaltet von Pinnow 1924-1940, verwaltet von Holzendorf 1940-1947, dann kommt Vorbeck zu Pinnow und Kladow zu Crivitz   »  
336. Kladrum, s. a.: Bülow (K. Kr. Parchim) und Wessin 1849-1866, ab 1908   »  
338. Klein Helle, s. a.: Breesen 1649-1703; 1845-1871, Gevezin 1723-1728, Mölln 1705-1721; 1728-1844; ab 1871   »  
339. Klein Nemerow, s. a.: Ballwitz   »  
340. Klein Niendorf, siehe: Burow, Lancken (ab 1970)   »  
341. Klein Pankow, siehe: Groß Pankow, Klein Pankow gehörte von 1884-1967 zu Preußen, zusammen mit Redlin   »  
342. Klein Plasten, siehe: Groß Plasten, Schlön   »  
344. Klink, s. a.: Sietow, Waren (1858-1874), In der Zeit von ca 1928-1948 wurde Klink auch von Groß Gievitz, Rittermannshagen und Waren betreut   »  
345. Klinken   »  
346. Klockow   »  
347. Kloster Wulfshagen, s. a.: Kuhlrade   »  
348. Klüß, im 16. Jhdt bei Dambeck (K. Kr. Ludwigslust), ca 1619-1851 bei Neuhausen/Prignitz, s. a.: Dambeck 1851-1857, Brunow ab 1857   »  
349. Klueß (K. Kr. Güstrow)   »  
350. Klütz, s. a.: Boltenhagen   »  
352. Kobrow, siehe: Sternberg   »  
353. Kölzow   »  
354. Körchow   »  
355. Kotelow, kombiniert mit Klockow bis 1933 selbständige Pfarre, ab 1934 mit Schwichtenberg vereinigt.   »  
357. Kossebade, siehe: Grebbin   »  
358. Kraak, s. a.: Sülstorf   »  
359. Kraase, siehe: Varchentin   »  
360. Krakow, s. a.: Alt Sammit   »  
361. Kratzeburg, s. a.: Boek, Granzin (K. Kr. Stargard)   »  
362. Kreckow, s. a.: Helpt, Holzendorf, Groß Daberkow   »  
363. Kreien, s. a.: Wilsen   »  
364. Kritzkow, s. a.: Weitendorf, Sarmstorf (seit 1967)   »  
365. Kröpelin   »  
366. Krümmel, siehe: Alt Gaarz (1541-1712; 1714-1755; 1792-1842), Lärz (1712-1714; 1756-1765;1842-1871; ab 1902), Melz (1872-1902)   »  
367. Krukow, siehe: Alt Rehse, Penzlin   »  
368. Krumbeck, siehe: Bredenfelde   »  
369. Kublank, s. a.: Golm, Neetzka   »  
370. Kuhlrade, s. a.: Kloster Wulfshagen (-Zepelin-Wulfshagen), Rostocker Wulfshagen   »  
371. Kühlungsborn, früher: Brunshaupten   »  
372. Küssow, Kirchgemeinde Warlin   »  
373. Kuppentin, s. a.: Plauerhagen   »  
374. Laage   »  
375. Laase, siehe: Eickelberg (bis 1929 selbständig, danach von Zernin, später von Qualitz verw., 1.1.1971- Pfarre mit Zernin-Warnow vereinigt), Baumgarten (ab 1.1.1971), Penzin, Qualitz (1929-1970)   »  
376. Lärz, s. a.: Krümmel (1712-14; 1756-65; 1842-71; ab 1902), Diemitz (bis 1867), Schwarz (bis 1867), Rechlin   »  
377. Lambrechtshagen   »  

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Helpt, Inspektionen und Gottesdienst
Laufzeit: 1939 - 1966
Alte Signaturen: Helpt
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 278. Helpt

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Körchow, Patronat
Laufzeit: 1856 - 1956
Alte Signaturen: Körchow
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 354. Körchow

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Gramelow, Küster und Schulmeister in Gramelow
Laufzeit: 1760 - 1963
Alte Signaturen: Gramelow
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 223. Gramelow, s. a. Teschendorf, Warbende (vor 1907)

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Grevesmühlen, Inspektionen
Laufzeit: 1877 - 1968
Alte Signaturen: Grevesmühlen
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 234. Grevesmühlen

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Jürgenshagen, Juraten an der Kapelle zu Jürgenshagen
Laufzeit: 1911
Alte Signaturen: Jürgenshagen
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 304. Jürgenshagen, s. a.: Neukirchen

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Goddin, Friedhof
Laufzeit: 1936 - 1997
Alte Signaturen: Goddin
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 207. Goddin, s. Kastorf

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Kirchdorf, Visitationsprotokoll vom 25.-27. September 1786
Laufzeit: 1786 - 1787
Alte Signaturen: Kirchdorf
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 322. Kirchdorf auf Poel, für die Zeit vor 1804 finden sich vermutlich noch weitere Aktenstücke in: Herrschaft Wismar, Ecclesiastica

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Göhlen, Gemeindehaus
Laufzeit: 1978 - 1988
Alte Signaturen: Göhlen
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 208. Göhlen, Kirchgemeinde Leussow

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Hohen Mistorf, Umgemeindung
Laufzeit: 1939 - 1964
Alte Signaturen: Hohen Mistorf
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 287. Hohen Mistorf, s. a.: Panstorf (1760-1879), Remplin

» Im Kontext anzeigen



OAI-PMH
   

Signatur: 001
Titel: Jürgenstorf, Inspektionen u. Kirchgemeinderat
Laufzeit: 1919 - 1952
Alte Signaturen: Jürgenstorf
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam) 001
Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 03.01.02.F-L Oberkirchenrat Schwerin, Specialia, Abteilung 2: Friedr-Lam - 305. Jürgenstorf, s. a.: Stavenhagen

» Im Kontext anzeigen